DHL Brief mit Zusatzleistung/Inkasso+Einschreiben was kann das sein?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Argh. Nein. Es ist halt ein Einschreiben, wie unschwer daran zu erkennen ist, dass der zweite Unterpunkt

"[x] Einschreiben"

lautet. Die Zusatzleistung "Inkasso" == Nachnahme gibt es natürlich auch, aber dann eben ohne den Haken bei "Einschreiben".

Erstmal einfach Zusatzleistung Einschreiben. Inkasso steht auch für "erst Geld, dann Brief"

Du kannst mit dem schein hingehen, fragen "von wem ist das?"

Ist es Dir dann nicht geheuer, verweigerst Du die Annahme.

Zusatzleistung SCHRÄGSTRICH Inkasso. In dem Abschnitt darunter steht um was für eine Zusatzleistung es sich handelt (Einschreiben etc..) oder falls Inkasso, was man zahlen muss!

Inkasso bedeutet nur, das man das Paket nur gegen Zahlung erhält, das kann z.b. eine normale Nachnahme Lieferung ein!

Das Problem ist,Das ich nichts ueber Meinem Nachnamen Bestellt habe. :/

falls Inkasso, was man zahlen muss!

Ich hoffe mal, du meinst das nicht wörtlich. Man muss gar nichts zahlen, man kann auch die Annahme verweigern. Entweder bin ich aufgrund der fortgeschrittenen Zeit zu müde (dann verzeih) oder du hast das schräg formuliert :-)

@mepeisen

Wirklich eindeutig habe ich mich nicht ausgedrückt! Was man zahlen soll falls man das Paket annehmen möchte - so meinte ich das! :-)

@TheHeckler

Achso.Um alles Aufzuklaeren,es war ein Brief von meiner Heimat. :)

Nein, das ist wie Nachnahme nur eben mit einem Brief statt einem Paket.

Wenn du nichts erwartest, lehne die Annahme ab. Das ist eine neuartige Betrugsmasche.

Was möchtest Du wissen?