Deutscher Führerschein in England fahren?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ja, klar. Ist grenzüberschreitend. Führerscheine behalten ihre Gültigkeit solange, bis eine neue Klasse dazukommt bzw. ein Eintrag gestrichen werden muss. Das gilt nicht nur für Deutschland. In den Urlaub fährst Du doch mit dem eigenen Auto! Falls nicht, gilt auch der deutsche Führerschein dort.

Stell Dir mal vor, Du müsstest für jedes Land einen eigenen Führerschein haben ... ;-)

@simplex5

stimmt. und wie ist das, in england ist ja Linksverkehr, muss man wie in den USA irgendeinen kleinen Test machen?

@MrsNestea

Da wäre der beste Ansprechpartner Dein / euer ehemaliger Fahrschullehrer. Der kennt vielleicht auch Regelungen in anderen Ländern. Meiner Meinung nach jedoch nicht, aber sicher bin ich mir da nicht.

Du bist jetzt 18. Und damit darfst du mit deinem PKW-Fuehrerschein ohne Einschraenkungen PKW's auch in Grossbritannien fahren, so einfach ist das. Du brauchst keine Einweisung in Linksverkehr, nichts. Es muss allerdings der richtige Kartenfuehrerschein sein. Wenn du erst vor kurzem 18 geworden bist und noch eine BF17-Bescheinigung hast, dann gilt die zwar in Deutschland als normaler PKW-Fuehrerschein, aber nicht im Ausland. Dort muss es schon die Karte sein.

Ja, darfst Du. Da Du aber noch nicht soviel Erfahrung hast, solltest Du Dir überlegen, in England einen Automatikwagen zu mieten. Aus Erfahrung weiß ich, daß man schnell zum Verkehrshindernis wird, wenn man auf der richtigen Seite sitzt, aber auf der falschen fährt, noch schlimmer, Du nimmst die ein Leihwagen mit Getriebe, dann hast erstens eine andere Sichtperspektive, und Du mußt mit links schalten. Ach ja, und abbiegen geht in England auch ganz anders. Wünsche Dir einen tollen Trip!!!

Natürlich darfst du. Ganz sicher wärst du allerdings wenn du dir einen Internationalen Führerschain austellen lassen würdest. Kostet nicht viel und du hast niemals Probleme.

Wenn du den "richtigen" Führerschein hast, ist dieser in England auch gültig.

Solltest du noch die BF17 Bescheinigung haben gilt diese nur im Inland max. 3 Monate nach dem 18. Geburtstag als Nachweis der Fahrerlaubnis.

Ja, darfst du. Dein Führerschein ist in der ganzen EU ohne Einschränkung gültig.

(Das gilt aber nur, wenn es der neue Kartenführerschein ist, aber den wirst du mit 18 natürlich haben ;) Die alten grauen oder rosa "Lappen" sind im Ausland nicht gültig)

Wohl aber, sind sie! Wenn ich mit dem Auto über die dt. Grenzen gefahren war, war auch der "rosa Lappen" gültig. Und er besitzt noch seine Gültigkeit!

Auch die alten rosa und grauen Lappen sind unbegrenzt gueltig. Aber ....
= der eine oder andere Polizist im Ausland weiss das nicht und..
= man koennte evtl Schwierigkeiten bekommen, weil das Bild schon zu alt ist.
Insofern ist es dann schon besser, wenn man schon gegen den Kartenfuehrerschein eingetauscht hat.
= was allerdings im Ausland nicht gilt, das ist die BF17-Bescheinigung, die nach dem 18. Geburtstag bei uns wie ein normaler Fuehrerschein gilt, nicht jedoch im Ausland.

Was möchtest Du wissen?