Der Vermieter einen Nachmieter vorstellen...

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet
Hallo, was ist die bessere Vorgehensweise, wenn man bei Umzug einen Nachmieter hat? - Geht der Nachmieter alleine hin.

Ich würde mich da nicht einmischen, Sache des Vermieters und des Nachmieters

geht man zusammen hin, am Tag in dem man die Kündigung einreichen möchte.

Man kündigt schriftlich fristgerecht und kann vorschlagen, das man Nachmieter sucht, bzw. einen Nachmieter hat.

Der Vermieter muss aber keinen von Dir vorgeschlagenen Nachmieter nehmen, er kann alle ablehnen und muss die Ablehnung nicht begründen.

MfG

Johnnymcmuff

Hi Skrteh,

deine Frage kann ich dir zwar nicht direkt beantworten.

Aber solltest du Hilfe beim Umzug benötigen, dann schleppen wir dir gerne deinen Telefonanschluss in dein neues Zuhause. ;-)

Viele Grüße

Isabelle N. von Telekom hilft

weshalb gibt es einen nachmieter?

hat man erzählt, das man auszieht und ein freund hat gesagt, das er gerade eine wohnung sucht? dann gibt man ihm die nummer vom vermieter und er kann dann anrufen, wenn die kündigung beim vermieter angekommen ist.

will man früher aus dem vertrag raus, sollte man erstmal mit dem vermieter darüber sprechen, bevor man einen nachmieter sucht.

der vermieter muss keinen nachmieter annehmen

Ich kann mir keinen Vermieter vorstellen der es sich bieten lassen würde, wenn man ihm einen Nachmieter aufs Auge drückt und bei Dir klingt das so:

Eine Kündigung reicht man zuerst ein.

Dann fragt man den Vermieter, ob man ihm einen Nachmieter vorstellen darf.

Dann wartet man die Entscheidung des Vermiters ab.

Dann geht der Nachmieter alleine hin.

Bei Dir klingt das nach einem Überraschungsangriff und Folge kann sein, dass der Vermieter Euch beide hochkant rauswirft.

Zusammen mit ihm

Was möchtest Du wissen?