Der Unterschied zwischen einem Vornamen, Vatersnamen und Familiennamen im Russischen?

2 Antworten

Wie schlimm sich da jetzt drüber aufregen zu müssen! Jemand der diese Sprache komplett neu lernen muss, hat es eben etwas schwerer.

Mit ein paar Beispielen wäre das Thema auch gegessen 👍

Wie merke ich, dass der IHK Prüfungsauschuss befangen ist und ab wann darf ich einspruch einlegen?

Hallo,

Ich befinde mich zur Zeit in der Ausbildung zum Tischler und habe demnächst im August meine 2. Wiederholung der praktischen Prüfung. (Bau des Gesellenstücks). Ich versuche euch mal einen kleinen Überblick über das bisher vorgefallene zu geben: 1. Gesellenstück, bau im August 2016 - durchgefallen, Grund: 2 Anleimerkanten nicht angebracht und der Schubkastem lief etwas schwergängig - (Denkweise damals: Gut okay - dumm gelaufen egal, bau ich halt noch eins). 2. Gesellenstück Jan/Feb 2017 (1. Wiederholung) - Durchgefallen. Grund LED Beleuchtung nicht austauschbar (nur unter Verwendung eines Lötkolbens - nicht zulässig, da man rechtlich gesehen einen E-Schein benötigen würde. d.H. der Kunde kann die Beleuchtung nicht selbst wechseln. / Innenliegende Tür - Durchgehender Griff stößt gegen den Korpus beim öffnen über 90° Öffnungswinkel, trotz Verweis auf die alternativen Schaniere, da die eigendlichen Schaniere trotz Expresslieferung erst 3 Wochen später, nach der Prüfung bei mir ankamen. (Denkweise damals: in der Zulassungsprüfung erst zulassen und später deswegen durchfallen lassen/ Verweis auf die noch nicht zugestellten richtigen Schaniere, mit Bescheid von der Post - Wiederspruch eingelegt - verloren. 3. Gesellenstück 2017 (2. Wiederholung) (Denkweise: Mach nur das was wirklich rein muss, ohne viel Schnick-Schnack und Extrasachen, weswegen man dich wieder durchfallen lassen könnte: Zeichnung vorgelegt - mindest Punktzahl nicht erreicht. Nur 8/10 Punkten zur Zulassung wurden erreicht - Bau eines zusätzlichen Objekts zusätzlich zum eigendlichen Gesellenstück. Mir wurden 2 Punkte nicht annerkannt, da sich 2 Bewertungskriterien gegenseitig aufeben würden, wenn man sie in dieser Konstellation einbauen würde. Steht allerdings nicht auf der Punkteliste, nach der ich mich richten muss - das heisst ich habe eine andere Berwertungsgrundlage als der prüfende Prüfungsauschuss. Dieser Besondere Fall ist bereits seit 4 Jahren bekannt und trotzdem wurde es nicht geändert, bzw auf der Punkteliste vermerkt. Muss jetzt ein zusätliches Gesellenstück bauen, das in der gesamten Ausbildung nur einmal während des Grundlehrgangs gebaut wurde und auch sonst nicht einmal in anderer Form während der Ausbildung vorkam. Also Prüfung eines Randbereichs. Ich hatte mich 1 Mal vor dem Bau des 1. Gesellenstücks mit einem Prüfer angelegt, als es um einen missverständlichen Satz in der Punkteliste handelte. Habe das Gefühl, dass der Prüfungsauschuss jeden noch so kleinen Fehler auf die Goldwaage legt und besonders bei mir diese Fehler hoch anprangert. Ich bin kein schlechter Schüler, habe im Schriftlichen Teil mit 2 abgeschlossen, nur was das Gesellenstück angeht, will man mich anscheinend nicht bestehen lassen. Es geht auch um die Art und Weise, mit der Sie mich mit den Fehlern konfrontieren, man kann das schlecht mit Worten beschreiben, aber man merkt es eben. Kann man den Prüfungsauschuss auch gänzlich wechseln? Wie interpretiert ihr das? Vielen Dank im voraus

...zur Frage

Kann meine Stiefmutter mich adoptieren?

Hallo ich hab da Mal eine Frage, ich hoffe ich Krieg es jetzt so unkompliziert wie möglich erklärt.
Also und zwar hat meine Mutter vor ein paar Jahren einen Mann geheiratet und da ich damals zu jung war wurde ich nicht gefragt und musste den Namen leider annehmen.
Ich verstehe mich null mit meinem Stiefvater hab es nie und werde es nie, wir konnten uns beide von Anfang an nicht leiden, außerdem hab ich zu diesem Namen keinerlei Bindung.
Und seinen Namen zu tragen ist mir daher sehr unangenehm und ich fühle mich einfach nicht wohl dabei einen "fremden" Namen zu tragen.
Ich würde am liebsten gerne den Namen meines Vaters annehmen da meine ganze Familie diesen Namen trägt, vor allem meine geliebten Geschwister. Ich war dann beim Standesamt und die haben aber gesagt da meine Eltern nicht verheiratet waren ist das niemals möglich und ich könnte wenn auf meinen Geburtsnamen zurück greifen was auch vollkommen okay ist, müsst darauf aber einen Antrag stellen und das kann bis 1.022.00€ Kosten.
Jetzt habe ich mit meiner Stiefmutter geredet und sie meinte wenn ich 18 werde, was dieses Jahr noch eintritt, würde sie mich gerne adoptieren und da sie den Namen von meinem Papa mit trägt, könnte ich ja ihren Namen übernehmen.
Ich weiß jetzt nur nicht ob meine Mutter dann einwilligen müsste, versteht das nicht falsch ich hab jetzt keinen Krach oder so mit ihr wir haben ein gutes Verhältnis, oder ob es ohne ihre Einverständnis Erklärung klappt und ob meine Stiefmutter und mein Vater mich überhaupt adoptieren können ob das möglich ist und ob es sinnvoller ist bis zu meinem 18 zu warten.
Mein Papa hat kein Sorgerecht für mich und ich bin 17 Jahre alt.
ich hoffe irgendjemand kann mir weiterhelfen, Vielen Vielen Dank im Vorraus!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?