DB Killer raus, welche Strafen muss man erwarten?

5 Antworten

Durch eine solche Massnahme erlischt entsprechend Art. 19 StVZO die Betriebserlaubnis für das Motorrad. Es wäre wie ein fahren mit einem nichtzugelassenen Fahrzeug. Die Strafe trifft in diesen Fall den Fahrer und den Halter mit Geldstrafe, Führerscheinentzug und Punkte in Flensburg. Ein wirkliche Strafe wäre der Verlust der Versicherung, die privatrechtliche Forderungen bei einem Unfall nachsich ziehen würden. Auch wenn der andere Dir aufgefahren wäre, in diesen Fall bist Du der Schuldige, denn ein nicht zugelassenes Fahrzeug hat auf einer öffentliche Strasse nichts zu suchen.

Führerscheinentzug? Aus welcher Quelle hast du das denn?

Fahren ohne DB Killer wird nicht mit Führerscheinentzug bestraft.

Das Wollen wird nicht bestraft, nur die Umsetzung.

Dich erwartet als Fahrer eine Strafe von 90€ und (aktuell noch) 3 Punkten in Flensburg.

Fahren ohne DB Killer ist kein Kavaliersdelikt, da durch das Ausbauen der Killer auch die ABE des Auspuffs erlischt. Somit hast du eine nicht zugelassene Auspuffanlage an deiner Maschine und dadurch erlischt die Betriebserlaubnis des gesamten Motorrads.

Wenn du den DB Killer dabei hast und ihn einbaust, entspricht die Maschine wieder der Betriebserlaubnis und du darfst weiterfahren, wenn keine sonstigen Mängel an deiner Maschine festgestellt werden. Wenn du den Killer nicht dabei hast, darf die Polizei deine Maschine vor Ort beschlagnahmen oder stilllegen. Und zwar so lange, bis der Killer wieder eingebaut oder der Originalauspuff montiert ist. Sprich: Du stehst ohne fahrbaren Untersatz da und musst zusehen, wie du die Teile zu deiner Maschine bekommst.

die Strafe im Bezug auf DB-Killern wurde in den letzten Jahren extrem erhöht:

Zulassung der Inbetriebnahme (Halter): 135€

Inbetriebnahme (Fahrer): 90€

und entsprechend des Tatbestandes 214 eine Bewertung mit 3 Punkten und FaP Kategorie B.


Allein die 3 Punkte sind schon brutal und dann noch die Geldstrafe

Laut ist out! ... Spar dir die Scherereien mit dem Freund und Helfer in Blau, wenn dich damit erwischen. Hol dir lieber gleich einen Sportauspuff mit ABE

Bei fast jedem Sportauspuff mit ABE kann man auch den DB Killer rausnehmen, allerdings erlischt dann die Betriebserlaubnis.

@drhouse1992

Das ist mir schon klar gewesen, dass man den DB-Killer rausbauen kann. Mein Ratschlag ging aber in die Richtung, lieber einen etwas lauteren und zugelassen Sportauspuff zu nehmen, anstatt da selbst dran rumzubasteln und sich erwischen zu lassen.

Was möchtest Du wissen?