Dauer der Meldefrist bei der Hausratsversicherung? (Fahrraddiebstahl)

3 Antworten

Über welche Versicherung seid iht denn versichert? Wenn Du weißt über welche Versicherung die Hausrat läuft, dann ruf dort mal an und sag einfach mal den Vor und Nachnamen Deines/r Papa / Mama und Geburtsdatum eventuell.... Anschrift... Dann finden die schon schnell etwas im System und können dann dort eine Meldung aufgeben.

Genau so würde ich es auch machen.

Würde aber auch in 2 Wochen noch gehen, denn es gibt ja einen triftigen Grund, warum man nicht sofort melden konnte.

Das Wichtigste in solchen Fällen ist die Anzeige. Und die wurde ja sofort aufgegen.

Die Versicherung benötigt auch die "Tagebuchnummer" der Polizei. Und diese wird sowieso meist nicht sofort erteilt, sondern man kann sie in der Regel erst in ein paar Tagen bei der Polizei erfragen.

Also alles okay.

Hallo... die Meldefrist ist bedingungsgemäß geregelt. Hier steht "unverzüglich" drin. In der Praxis können Versicherer die Zahlung ablehnen, wenn der Schaden nicht binnen 14 Tagen gemeldet worden ist. liebe grüße mojo

Hallo,

ruf einfach mal bei der Versicherung an, gib Name, Anschrift und Geburtstdatum deiner Eltern an dann könnte die Versicherung nach dem Vertrag schauen.

Wenn nicht, dann reicht es durchaus in zwei Wochen den Schaden zu melden.

Es heißt "unverzüglich", dies sind meist 14 Tage ab Kentniss des Schadens.

Aber die wenigstens Versicherer lehnen Schäden ab, die später als 14 Tage gemeldet werden!

Was möchtest Du wissen?