Datum falsch, Unterschrift ungültig??

4 Antworten

Durch ein falsches Datum wird ein Dokument nicht ungültig.

Allerdings nützt es auch nichts dieses Dokument "rückzudatieren" . Es zählt immer der Eingang beim Empfänger.

Ein Schreibfehler - auch beim Datum - macht einen Vertrag nicht unwirksam. So etwas laesst sich ja auch leicht korrigieren. 

..., wenn sich das beweisen lässt.

(eventuelles Problem: Rückdatierung zur Fristumgehung)

@Minster

ja lässt sich beweisen...... :) naja.... wird scho schief gehen.... :P 

Ein falsches Datum macht keinen Vertrag ungültig.

Es kommt auf die Vertragsart an.

Also jaein...

Was möchtest Du wissen?