Darlehnen vom Jobcenter!

4 Antworten

Erstmal finde ich es unmoeglich, von einer Maus zu sprechen. Es handelt sich offenbar um ein Kind, denn eine Maus hat stabile Zaehne und benoetigt keine Zahnbehandlung.

Normalerweise hat die KK Gruende fuer die Nichtuebernahme. Ich wuerde erst einmal diese Bahandlung machen lassen und den weiteren Verlauf abwarten.

Stimmt da hast du recht ups mein fehler wegen der Maus :) es geht darum die kk Leistung hält nur 2 bis 3 jahre und sie müsste dann nochmal dadurch und meine frage war ja ob ich ein darlehn morgen beim jobcenter bekommen würde, ich will das Geld ja nicht geschenkt haben sondern als darlehnen da ich aber zurzeit alg 2 beziehe und auf Jobsuche bin habe ich keine Möglichkeit irgendwie an das Geld zu kommen habe schon verwandte freunde usw. gefragt ich bekomm noch nicht mal die 50 euro für die Narkose zusammen :(

@Nicky1505

Ob du ein Darlehen bekommst, weiß ich nicht, ich würde nur generell davon abraten. Du weisst nicht, wann du wieder einen Job bekommst, wenn du jetzt Schulden machst, kann es passieren, dass du in eine Spirale kommst. Darunter würde auch dein Kind leiden. Außerdem wäre ich mit solchen Aussagen von Zahnärzten ein bisschen vorsichtig. Die KK wird schon ihren Grund haben, dass sie es nicht zahlt. Ich fürchte, die Kleine wird auch zukünftig sowieso noch viele Zahnbehandlungen haben und Narkosen bekommen. Ich würde abwarten.

@Ernestine178

Aber ich bekomm in meiner momentanen Situation nicht mal die 50 euro zuzahlung für die Narkose zusammen mit dem anderen hast du ja schon irgendwie recht aber ich hab schon wirklich alle Möglichkeiten ausgeschöpft um zumindest die 50 euro zusammen zu kriegen nur leider ohne erfolg :( und die brauch ich deffinitiv am dienstag und wenn ich den Termin nicht wahrnehme oder wahrnehmen kann muss ich wochenlang wenn nicht sogar Monate auf einen neuen Termin warten und in der zeit kanns noch schlimmer werden auf grung von ihrem zuweichen Zahnschmelz :( Das jobcenter ist morgen meine aller letzte Chance zumindest das Geld für die Narkose zu bekommen das man die kassenbehandlung zumindest erstmal durchführen kann....

Kunststoff ist da absolut unnötig, Glasionomerzement ist aber auch nicht haltbar genug. Ich würde für die Backenzähne auf Amalgam bestehen, dann hat die kleine Maus bis zum Zahnwechsel Ruhe. Verweigert die Zahnärztin Amalgam -> zum nächsten Zahnarzt gehen. Vollnarkose MUß in diesem Alter von der Kasse gezahlt werden, Mach dich einfach nochmal kundig bei deiner Krankenkasse. Bei Kindern unter 6 Jahren sollte es da auch keine Diskussionen geben.

Es handelt sich ja noch um Milchzähne, da wurde ich keine Kunststofffüllung machen lassen.

Die Narkose muss die KK übernehmen.

Ansonsten würde ich jetzt mal sehr genau auf die Zahnpflege und die Ernährung achten.

Mit 3 Jahren können noch nicht solche Zahnschäden vorhanden sein. Was soll denn erst in 10 Jahren sein? Da braucht sie dann schon ein Gebiss?

Also das die KK die Narkose nicht übernimmt, wäre mir neu. Mein Grosser hatte auch ne Norkose beim Zahnarzt, weil Löcher zugemacht werden mussten. Ich musste nur diese Füllung bezahlen, aber nicht die Narkose. Frag bitte nochmal bei der KK nach wegen den Kosten.

hab ich ja schon gemacht freitag direkt nach dem Narkose beratungstermin :( aber es hat so schon wohl seine Richtigkeit könnte ich den morgen früh zum jobcenter gehen und ein darlehnen beantragen?? möchte das Geld ja aufkeinenfall geschenkt haben aber leider lässt meine momentane Situation es nicht zu das ich es komplett aufeinmal selbst aufbringe! :(

Was möchtest Du wissen?