Darlehen für ein Auto vom Arbeitsamt

4 Antworten

Wenn du ein KONKRETES Stellenangebot vorlegen kannst, dasein Fahrzeug erforderlich macht, kannst du eine Mobiitätshilfe beantragen. Ob die dann genehmigt wird, ist wiederum eine Einzelfallentscheidung. Der Sachbearbeiter könnte auch einen Umzug vorschlagen.

Umzug.?? Wie wäre es dann mit den Kosten.?? Miete, Kaution kosten des Umzugs.?? Übernimmt das die Arge.?

Ein Umzug bei einer Entfernung von 14 oder 24 km Arbeitsweg - hab ich noch nicht gehört.

Wenn du einen Arbeitsvertrag vorweisen kannst, dann könntest du einen solchen Antrag stellen - " Ich habe neue Arbeit in Aussicht" . das allein reicht dem Jobcenter nicht aus. Ruf morgen bei deinem zuständigen Bearbeiter an und frage nach.

Wenn der Arbeitsvertrag berets unterschrieben ist, kann der Antrag schon deswegen abgelehnt werden, wel Anträge VORHER zu stellen sind, BEVOR vollendete Tatsachen bestehen.

ich habe am Mittwoch nächste Woche einen Termin bei meiner Arbeitsvermittlerin, ich werde dort mal nachfragen.!

@hardchef

Ja, mach das auf jeden Fall.

Gehe zum Amt und Stelle einen Antrag.

Ohne Antrag gibt es gar nichts.

Aber es sind Einzelfallentscheidungen!

Wie wäre es für die Anfangszeit mit einem Roller ?
Und später dann ein Auto, ist auch in Versicherung und Steuern sehr günstig.

Was möchtest Du wissen?