Darf meine Lehrerin mich beim Hausmeister arbeiten lassen also als Strafe?

5 Antworten

Humor fängt da an, wo der Spass aufhört...sie darf das. Nicht alle Strafen sind sinnvoll. Wenn ich deiner Aussage glauben kann, gehört diese dazu...nimm es locker. Wenn der Hausmeister nett ist, kann die Arbeit vielleicht sogar einen Funken Spass machen. Und wenn du und dein Freund euch das nächste Mal aus Spass auf den Rücken drescht, lasst euch nicht erwischen...

Eigentlich sollte die Strafe dem "Vergehen" angemessen sein und damit idealerweise in Zusammenhang stehen... aber vielleicht hat sie euch ja so verstanden, dass ihr zu viel Energie übrig habt, dir ihr besser ins Hof fegen investieren könntet...?

Ich kann hier ehrlich gesagt keinen vernüftigen Zusammenhang zwischen Vergehen und Strafe erkennen - aber ich kenne auch nicht die vollständige Situation... deine Lehrerin kennt dich ja durchaus schon länger und nicht nur wegen dem auf den Rücken schlagen, nicht wahr?

musste ich auch mal machen^^

Eigentlich ist Strafarbeit laut Gesetz verboten!

nein darf sie nicht, deine pflicht ist nur der unterricht.

Was möchtest Du wissen?