Darf meine Lehrerin das(extra Ha)?

4 Antworten

Zuerst einmal ja leider darf sie das! Sobald sie die Extra Aufgabe mit einem Mehrwert begründen kann (hier: Aufholen des nicht geschafften Stoffes) ist sie auf der sicheren Seite. Das einzige was du tun kannst ist dich bei deiner Klassenlehrerin oder dem Direktor zu beschweren, da die Extraaufgabe verhältnismäßig zu groß war.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Das Leben ist ungerecht. Am besten ist es, dass Du gut lernst, einen tollen Job hast und anderen Leuten dann sagst, wie es richtig geht. Dann kannst Du den Spieß umdrehen.

Aber nebenbei: was ist gegen ein wenig mehr Übung? Du lernst doch nur dabei und wirst schlauer.

..

@4Lau4

was erwartest Du? Die Angabe eines Gesetzes, dass Du die Lehrerein verklagen kannst? Wenn der Unterricht aus anderen Gründen ausfällt, ist das Nachholen des Stoffes über Hausaufgaben auch üblich.

@oklein

Es geht nicht darum das was ausgefallen ist es geht darum das sie denkt das ich nichtg gearbeitet habe obwohl ich gearbeitet habe und sie mir jetzt deswegen eine extra aufgabd gibt( zusätzlich zu einer neuen ha) an sich ist das zwar blöd und es wäre kein problem für mich aber dadurch das ich morgen noch eine physik klausur schreibe habe ich echt besseres zu tun als 2 szenenanalysen zu schreiben

@4Lau4

immer mehr neue Infos... :-)

Dann erkläre es ihr mit der Phys.Klausur und spreche über eine Verschiebung. Das sollte ja machbar sein.

Ihre Einschätzung bleibt eben ihre.

Ich würde mich nicht so gern mit Lehrern anlegen wollen... Mach doch einfach die Hausaufgaben oder eben nicht, dann sagst du du hast es vergessen

hehe, hast gelitten. musst halt ummer lieb zur lehrerin sein

Was möchtest Du wissen?