Darf mein Vermieter mir verbieten, meine Katze frei herum laufen zu lassen. Tiere sind erlaubt

5 Antworten

Sie kann Dir die Haltung der Katze in der Wohnung nicht verbieten, aber wenn andere Bewohner sich durch sie gestört fühlen, schon, dass sie frei rumläuft.

Meeeeeeiiiiiiiiin Gott, manche Mitmenschen stellen sich aber auch an ... Sie kann sich ausbitten, dass deine Katze nicht in ihren Flur läuft und mehr eigentlich nicht. Einen Freigänger kann man doch nicht einsperren.

Meine Katze ist Freigängerin und ist auch draußen wenn ich nicht da bin. Sie ist sehr zutaulich und neugierig und läuft gerne mal mit in den Hausflur hinein. Das nervt meine Vermieterin. Kann sie mir deshalb verbieten, meine Katze draußen frei herum laufen zu lassen wenn ich nicht da bin?

Oh wie schrecklich, eine Katze im Hausflur.

Man die soll sich nicht so anstellen. Man kann eine Freigängerkatze nicht einsperren.

Deine Kitty darf herumlaufen so oft undso lang sie will hauptsache Tiere sind erlaubt dann kann sie ja gleich sagen Tiere sind nicht erlaubt

genau das selbe Problem habe ich auch. Meine hübsche kommt immer durch das Kellerfenster rein und wandert das "herrenlos" durch das Treppenhaus bis ich heim komme von der Arbeit. nun hat der Nachbar ( Sohn der Vermieterin) das Fenster mit Brettern und Draht so verschlossen das meine Katze nicht mehr rein kommen kann.

angeordnet hat das nicht die Vermieterin sondern er weil er auch mieter ist und damit das haus schützen möchte vor evtl. Verunreinigungen.

nach 1 1/2 Jahren Mietverhältnis muss ich mir das gefallen lassen.
wie hast du das Problem gelöst?

Was möchtest Du wissen?