Darf mein Nachbar uns verbieten vor seinem Zaun zu parken?

3 Antworten

Wenn das Auto nicht genau gegenüber eine Ausfahrt steht, darf sie dort parken (5m von ner Kurve ist es auch weg!?). Welche Begründung gibt er an, das das Auto dort nicht stehen soll?

ich sag ja..er is seeeehr eigen..er will es einfach nicht..er hat auch schon besuch meiner tochter heftig verbal angegriffen weil der da geparkt hat..kleine kinder die von der schule kommen und da vorbei laufen dürfen auch nicht den zaun anfassen..und des auto meiner tochter stört da meiner meinung nachüberhaupt nicht..die strasse ist breit..keine kurve..keine ein/ausfahrt..außer evtl.unsere gegenüber..zone 30..ansonsten nichts..absolut nichts..

@Janvier

Man darf halt nicht gegenüber einer Ausfahrt parken .. ansonsten kann er da nichts machen.

Solange dort kein Parkverbot ist, darf sie dort parken, allerdings würde ich im Sinne des Friedens vielleicht ein Stück weiter parken, wenn möglich, dann kann sich niemand aufregen.

Das ist vielleicht ein vernünftiger Weg, aber sicher auch keine Lösung wenn man jemandem Rechte einräumt die ihm nicht zustehen. Denn am Ende fördert das nur seine Denkweise.

Nein er darf das Parken nicht verbieten schließlich steht das Fahrzeug auf öffentlichem Boden und solange das Fahrzeug angemeldetes ist darf es dort auch geparkt werden.

Was möchtest Du wissen?