Darf mein Lehrer mich dafür bestrafen wenn ich in der Pause, sei es die große Pause oder die 5 Minuten pause ein Kaugummi kaue?

5 Antworten

1. In der Klasse (also im Klassenzimmer) darf man es so oder so nicht, an diesem Punkt hat er recht. ABER Im GANG IN DER PAUSE ist das etwas ganz anderes. Er darf dich schon noch darauf hinweisen, dass man generell kein Kaugummi kauen sollte.
Aber 1. anschreien geht keineswegs 2. Da es wie es aussieht in der Schulordnung nicht drin steht, ob du im Gang Kaugummi kauen darfst oder nicht, darf er dir nicht eine Schulordnung verpassen. Falls es dennoch nicht erlaubt ist, hätte er dich darauf hinweisen müssen, hat er aber nicht. Geh zum Direktor und erkläre die Situation, falls dein Lehrer dass nicht einsieht.

Die Genfer Konvention regelt Kriegerische Auseinandersetzungen zwischen Staaten. Nicht den Schulalltag :-)

Aber ich sage auch, das sollte alles so zutreffen wie du es uns geschildert hast, sich dein Lehrer eindeutig falsch verhalten hast. Und das erste was du tun solltest ist dich mit deinen Eltern zu unterhalten. Und die sollten auch die weiteren Verhandlungen bezüglich deiner Strafe führen. Und deine Eltern sollten vermutlich gleich zum Direktor. Der Vertrauenslehrer ist doch nur ne Aufstell Papfigur um hysterische Mütter zu beschwichtigen.

Genfer Konvenz.. bitte was hat die damit zu tun?!

Er darf dich generell ohne Grund nicht anschreien... Eigentlich sollte ein Lehrer dich NIEMALS anbrüllen... Nur kann ich diese nach einem Schulpraktikum verstehen. Dauerhaft mit nörgelnden und störenden Kindern zu tun zu haben, geht einem schon etwas auf den Sack.

Red mit einem Vertrauenslehrer oder dem Schulleiter darüber.

Mach ich auch, der hat auch nichts gegen gemacht als ich von der Klasse gemobbt wurde...

@Beats1177

Das ist eine Grauzone bei Lehrer... Stell dir mal vor er hilft dir jetzt und sagt, dass alle damit aufhören sollen weil es nicht richtig ist. Prompt könnten alle anfangen dich noch mehr zu mobben, weil du ja ein Lehrer-Liebling wärst.

Ich glaube er wollte auf die kollektive Bestrafung hinaus, was so oder so nicht zutrifft. 

@Laleu

Hab ich vergessen hinzuzuschreiben, aber dafür gilt das gleiche wie beim anbrüllen, solange es nicht gegen die Schulordnung ist.

Nein darf er nicht. Du hast ihn doch in der Pause gekaut und da ist nichts einzuwenden. Wenn du ihn im Unterricht gekaut hättest, könnte ich das verstehen, aber in der Pause darfst du das und er darf sich nicht bestrafen dafür.

Ja genau das sagte ich ihm auch, und dafür Brüllte er mit aller kraft mich an.... Danke für deine Antwort.

Geh zur Schulleitung und sprich ihn drauf an, mal sehen was sich ergibt.

Habe nur den Titel gelesen. 

Nein, darf er nicht. 

Was möchtest Du wissen?