Darf mein Freund (17) ( mit klasse T) den Traktor meines Vaters fahren, wegen der Versicherung ?

5 Antworten

wenn er den schein hat und die fahrt für landwirtschaftliche zwecke ist darf er fahren.es ist immer das fahrzeug versichert und hat mit dem fahrer nix zu tun

Versichert ist immer das Fahrzeug.

Einen Traktor darf jeder fahren, der eine gültige Fahrerlaubnis hat. Dabei gibt es gar keine Rabattierung der Versicherung für den Fahrerkreis.

Steht auch auf dem Führerschein, was du generell fahren darfst rechtlich.

Versicherung = 2. Punkt.😉

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Nein, natürlich nicht, in dem öffentlich zugängigen Bereich. Es sei denn, das gute Stück ist zugelassen, dann darf er. Fahrer können ja nun mal nicht versichert werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Kommt darauf an, was in dem Versicherungsschein steht.

Wenn dort vermerkt ist, das auch andere diesen Traktor fahren, dann ist er auch versichert.

Steht dieses da nicht, gibt es Schwierigkeiten bei einem Unfall.

Steht auch auf dem Führerschein, was du generell fahren darfst rechtlich. Versicherung = 2. Punkt.😉

@Kuddel321

Klasse T ist für große Traktoren. Das hat aber nichts mit dem Versicherungsschutz zu tun. !!!

@Deepdiver

Bei landw. Zugmaschinen wird der Fahrerkreis generell nicht eingeschränkt.

bei meinen traktorversicherungen steht nix im schein

Was möchtest Du wissen?