Darf man vor einer Ein-/Ausfahrt parken, wenn da kein Schild steht mit Ein- bzw. Ausfahrt freihalten?

5 Antworten

Was besagt die StVO zum Parken vor Einfahrten?

Das Parken vor Grundstückseinfahrten ist laut StVO geregelt. Maßgeblich ist hier Paragraph 12 Abs. 3 Nr. 3 sowie Nr. 5. Dieser besagt Folgendes:

Das Parken ist unzulässig

[…]

3. vor Grundstücksein- und -ausfahrten, auf schmalen Fahrbahnen auch ihnen gegenüber,

[…]

5. vor Bordsteinabsenkungen.

Das Parken direkt an Einfahrten ist demnach verboten.
Dies dient zum einen natürlich dem Zweck, dass die Eigentümer der
Grundstücke bzw. die dort lebenden Menschen und deren Besucher beim Ein-
und Ausfahren nicht beeinträchtigt oder belästigt werden. Zum anderen
darf bei der Grundstücksausfahrt keine Sichtbehinderung vorliegen. Dies könnte zu gefährlichen Situationen mit Fußgängern, Radfahrern oder anderen Pkw führen.

Was macht man, wenn sich trotzdem jemand hinstellt und dort parkt?

@christl10

dann schickt man mal die freunde in blau beim lieben nachbarn vorbei.

Nein, vor Grundstückseinfahrten und abgesenkten Bordsteinen ist Parken grundsätzlich verboten, auch ohne irgendwelche Schilder (s. §12 StVO).

die Ausfahrt selbst muß frei bleiben!

Meine sogar 5 m vor und hinter der Einfahrt sind auch noch verboten. 

Da kann man/frau aber auch (gelassen) drauf verzichten wenn man sich etwas Ranggierfähigkeiten aneignet;
also etwas weit ausholen - wenn kein Gegenverkehr da ist - und dann über die eigene Spur an dem falsch Parkenden vorbei in die eig. Einfahrt.

Von mir seit dem ersten F´-scheintag praktiziert; ist einfach schneller (spritzig!) und erübrigt wahrscheinlich ergebnisfreie verbale Auseinandersetzungen.  

5 Meter hinter und vor der Einfahrt? Das glaube ich kaum, denn sonst hätten wir in der Straße keine Parkmöglichkeiten mehr. Sie parken alle unmittelbar an der Ausfahrt. 

Die 5 Meter gelten vor und hinter Kreuzungen und Einmündungen - nicht bei "Ein- und Ausfahrten".

Gruß Michael

@19Michael69

5 Meter ist natürlich Quatsch

@topbaugutachter

Quatsch in Bezug auf was?

Welche der hier genannten "5 Meter" meinst du damit?

Gruß Michael

Nein, jedoch ist es nur dann eine EInfahrt wenn es einen abgesenkten Bordstein hat. Oder eben ein Schild.

EIn Loch in der Hecke ist ja nicht als EInfahrt zu erkennen.

Was möchtest Du wissen?