darf man unter 18 ein konto bei der sparkasse eröffnen?

5 Antworten

Du brauchst die Unterschrift deiner Eltern. Das Sparkonto ist zum Sparen da. Auf dem Girokonto findet der Zahlungsverkehr statt. Da überweist der Arbeitgeber das Gehalt drauf, oder deine Eltern dein Taschengeld, da wird die Miete abgebucht, wenn man denn schon eine eigene Wohnung hat oder der Monatsbeitrag für dein Hobby und alles was man mit EC-Karte bezahlt.

Darfst Du mit Zustimmung der Eltern. Ein Girokonto ist für den bargeldlosen Zahlungsverkehr ausgelegt.

Mit Einverständniss deiner Eltern ja

Klar darf man ein Konto unter 18 eröffnen. Das brauchst du ja z.B. schon wenn du in einer Ausbildung bist. Aber du bekommst im Gegensatz zu dem normalen Konto kein Dispo (Überziehungskredit )eingeräumt, wenn du noch keine 18 Jahre alt bist.

Ein Girokonto ist ein normales Konto wenn es das ist von dem ich denke dass du drunter verstehst.

Was möchtest Du wissen?