Darf man selbst recyceltes Gold verkaufen [Rechtslage]?

3 Antworten

Grundsätzlich ja .. jede Scheideanstalt nimmt jede Art von Gold an .. prüft den Feingehalt und zahlt einen Preis geringfügig unter dem Börsenkurs.

Wenn du aber mehr als ein paar Gramm im Hobbykeller aus deinen ausgedienten Geräten produzierst, dann ist das ein Gewerbe, und es sind nicht nur steuerliche Dinge zu beachten .. Hsntieten mit Säuren, Entsorgung des Sondermülls. Da schaffst du niemals als Kleingewerbe mit ein paar 10000 Euro Eigenkapital. Das wird ne richtig grosse Sache.

Woher ich das weiß:Berufserfahrung

Klar kannst Du das. Kannst Du an Scheideanstalten zum Ankauf einsenden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?