Darf man sein Auto auf einem Privatgrundstück warmlaufen lassen?

5 Antworten

Wo kein Kläger, da kein Richter ... ich würde es trotzdem nicht machen. Ich fahre mein Auto lieber erst mal recht schonend bis die normale Betriebstemperatur erreicht wurde, sind bei mir (Mercedes C-Klasse) in der Regel ein paar Minuten und wenige Kilometer. So viel Zeit sollte sein.

Sagen wir mal so. Wo kein Kläger ist,ist auch kein Richter. Da sich aber immer jemand findet,dem etwas nicht passt wird sich auch dafür jemand finden. Der Rechtssprechung ist es natürlich nicht entgangen,das man in dem fall geld kassieren kann. Warum nun der Motor an der Ampelkreuzung nicht staatlich geregelt abgestellt werden muss ist die andere Frage. Da wäre dann noch die EU,die auch die länge und Form der grünen Gurken geregelt haben,denen fällt zum Abgas bestimmt auch noch was ein.Dann hätten wir noch die Klimakonferenzen,bei denen es um weit mehr geht als um einen Motor der warm läuft.Man könnte auch das rauchen verbieten um das Klima zu schützen,dann müsste man aber die Steuern für etwas anderes erhöhen um die Löcher in den Finanzen zu stopfen.

China hat immerhin vor, bis zum Jahr 2030 ihren CO2 Emissionen Höhepunkt erreicht zu haben um dann langsam an Einsparung zu denken . Hahaha.. Aber in Deutschland gibt es 10 euronen Strafe für Warmlaufen lassen .. Aber Gesetz ist Gesetz , und verboten ist verboten ..

@kyleun

Ein Auto stößt ja nicht nur CO2 aus, sondern auch wesentlich giftigere Stickoxide, Ruß, etc.

Nur weil China dem Umweltschutz ca. 50 Jahre hinterherhinkt, müssen wir uns ja nicht daran orientieren? Schau dir nur mal den Smog in den chinesischen Großstädten an, dann ergibt sich auch der "praktische " Sinn der deutschen Gesetze :)

@moreblack

Praktisch und Sinn??

Laß Dir eine Standheizung einbauen,dies ist sowohl ein Komfort,wie auch ein Vorteil hinsichtlich Langlebigkeit für den Fahrzeugmotoer,kein Kaltstart und ein Sicherheitsaspekt. Keine beschlagenden oder gar von innen vereisenden Scheiben. Interessantwr Weise ist hier die zusätzliche Schadstoffemission beim Betrieb der Heizung kein rechtliches Thema.Bitte,gerne.

Hä? Wo lebst du denn, in einem Eisblock?! Oder fährst du ein Trabi oder was?? Moderne Autos sollten eigentlich innerhalb weniger Minuten auf Betriebstemperatur kommen... LG

Was haben ein Eisblock und ein Trabi mit der Frage zu tun?

Gerade moderne Autos können recht lange brauchen, bis der Motor warm geworden ist. Wenn wenig verbaucht wird, wird eben wenig Kraftstoff verbrannt, und dann entsteht auch weniger Wärme. Aber was hat das mit Warmlaufenlassen zu tun? So lange der Motor kalt ist, fährt man eben schonend (was man auch bei warmem Motor machen sollte).

Das Warmlaufenlassen ist Verschleiss fördernd, und ausserdem verboten. Egal, wo das Auto steht.

Nein, natürlich nicht. Solche Umweltschweine bekommen es mit dem Rathaus zu tun.

Siehe ggf. ntv:

Guckloch und Warmlaufen

Deftige Bußgelder drohen

Im Winter gelten spezielle jahreszeitliche Regeln für Autofahrer. Wer sie nicht kennt, riskiert ein Bußgeld - im schlimmsten Fall bis zu 760 Euro.

Einige Regeln für Autofahrer spielen nur im Winter eine praktische Rolle. Doch sie sollten unbedingt eingehalten werden. Ansonsten drohen bei Kontrollen oder Unfällen laut "Auto Bild" teils happige Bußgelder.

Was möchtest Du wissen?