Darf man mit einem Auto fahren, das aussieht wie ein Polizeiauto?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Natürlich kannst du dein Auto, wie ein amerikanisches Polizeiauto gestalten. Nur sollte es kein Blaulicht haben.

Selbst deutsche Polizeifahrzeuge darfst du nachmachen, solange sie kein Blaulicht haben und anders beschriftet sind. Polizei darf natürlich nicht drauf stehen.

Natürlich darf Polizei draufstehen. Das ist kein Geschütztes Wort und die BRD hat auch kein designpatent. Das einzigste was gesetzlich geregelt ist, ist das Blaulicht und das Matinshorn

der Name Polizei ist aber kein Hoheitsrecht und gesetzlich ohne Schutz! http://www.polizei.bayern.de/schuetzenvorbeugen/kriminalitaet/alltag/index.html/314

@Mismid

schonmal was von der Stassenverkehrs-Zulassungs-Ordnung kurz StVZO gehört ?

@Eyephone5

und jetzt darfst du den Artikel nennen oder zitieren in der irgend ein Verbot dieser Art drin steht!

@Mismid

Amtsanmaßung (§ 132 StGB)

@Geochelone

StVZO hat nicht mit StGB zu tun. Es ist auch keine Amtsanmaßung wenn man mit einem Fahrzeug fährt das wie ein Polizeiauto aussieht, auch nicht wenn Polizei draufsteht. Amtsanmaßung ist es nur wenn man sich als Polizist ausgibt, nie wenn man nur so aussieht! Folglich ist das angeführte falsch. Die Polizei kann in dem Fall ausser staunen nicht viel machen!

@Mismid

Du kannst es ja mal ausprobieren und lernen !

Die Orginalen Farben, das Originale blau,silber sind geschützt. Du kannst dein Auto nur mit sehr ähnlichen Farben lackieren lassen. Du darfst auf dein Auto auch keine derartigen Reflektionsstreifen aufbringen, wie man sie auf Streifenwagen findet und es nicht mit Polizei beschriften. Blaulicht darfst du natürlich auch keins Anbringen oder ein Sondersignal.

nein die Farben sind nicht geschützt! Natürlich darf man auf sein Auto auch Reflexionstreifen drauf kleben und sogar mit Polizei beschriften. All das ist rechtlich nicht geschützt!

@Mismid

Das ist geschützt , behaupten meine Eltern , welche Polizisten sind.

Mach doch mal den Test. Geh in eine Lackiererei und gib das in Auftrag ! Die Lackieren dir das nicht, weil sie es nicht dürfen. Das ist keine These , das ist eine Tatsache.

@Eyephone5

Grün weiß war auch nie geschützt......und ein Gesetz gegen Lakierungen gibt es nicht.....(fall man das anders sieht bitte man den Nachweis!)

Es dürfen nur keine Hoheitskennzeichen vorhanden sein....

Aber pauschal Farben verbieten darf man nicht....

@Eyephone5

tja, deine Eltern mögen Polizisten sein, aber keine Juristen! Die kennen sich halt nicht so gut mit dem Rechtsystem aus! Die Farbe Verkehrsblau, das auf Weiß oder Silber verwendet wird ist eine normale RAL Farbe die jeder kaufen und verwenden darf wie er möchte. Und der Name Polizei ist rechtlich ohne Schutz! Polizeiwagen werden eh nicht mehr lackiert weil es keine Polizeiwagen mehr gibt! Alle Autos sind nur geleast und mit Folie beklebt. Bevor die autos mit Folie beklebt wurden, wurden alte Polizeiautos und Motorräder übrigens immer versteigert und nicht einfach vernichtet!

@Joey55

die aufschrift "POLIZEI" ist verboten.. erlaubt ist jedoch "POZILEI" oder andere schmackhafte schriften.. genauso verboten sind die reflektoren an den seiten der polizei fzg. darfst du auch nit in verbindung mit der lakierung haben

Polizeiautos z.B. die VW Passat leasing Verträge laufen jetzt aus, die werden ganz normal umlackiert, blaulicht alles raus und als normale gebrauchte Passat verkauft. Das ist natürlich Sache von VW nicht der Polizei.

@Mismid

Soweit bin ich auch informiert ;) Du darfst dir Trotzdem kein Polizei draufschreiben und keine Reflektoren an den Seiten anbringen.

Du kannst deinen Passat in diesem Silber lackieren lassen und dir dann die Folie in Grün draufkleben lassen. Ohne Reflektoren und mit einer POZILEI aufschrift, da du POLIZEI nicht verwenden darfst sieht das ziehmlich dämlich aus und fällt jedem auf. Wenn die Reflektoren auf der Motorhaube fehlen.. naja und hinten darfst auch nicht Polizeidraufschreiben und die Reflektoren anbringen.. das Auto sieht einem Polizeiauto nicht mehr gleich (Abgesehen von dem Blaulicht^^) und das ist der Sinn...

@Eyephone5

Eventuell ist das von Bundesland zu Bundesland wieder unterschiedlich...Polizei ist Ländersache, da kann man sich Streiten- Ich spreche hier von Baden-Württemberg. Meinen Eltern vorwerfen Jung und unerfahren zu sein ist wohl nich so, mein Vater ist 29 Jahre im Dienst und meine Mutter 25 Jahre . Frau Polizeihauptkomissarin und Herr Polizeirat. Also Nicht Herr und Frau Wachtmeister.

@Eyephone5

Ich meine natürlich die Folie in blau, wobei die Streifenwagen in Bayern ja grün geblieben sind xD

@Eyephone5

der Name Polizei ist kein Bundeslandabhängiger Begriff und gesetzlich ohne jeglichen Schutz! Warum sieht das dämlich aus, wenn nicht Polizei drauf steht? Bei Autobahnpolizeiwagen steht ja auch nicht Polizei sondern in Spiegelschrift drauf! Und Fakt ist dass jeder Polizei draufschreiben kann wo und wie er will. Da kannst du dich auf den Kopf stellen, daher darf man das überall auch in BW

@Mismid

Ok, werde dann mal sobald ich sie sehe (morgen vermtl.) nachfragen. Eventuell kann ich dann meine Antworten berichtigen. Noch glaub ich es nicht ganz, da dass eine ziehmlich schwere Täuschung eines Sonderfahrzeugs wäre, was unter Umständen auf die Verkehrsteilehmer Auswirkungen haben kann. Ich kann mir kaum vorstellen, dass da Gesetzlich nichts geregelt ist. Man wird sehen...

klar, weder die Farben, Form noch der Name Polizei ist gschützt und darf von jedem verwendet werden. Nur Blaulicht und Martinshorn darfst du privat nicht nutzen! Du darfst auch eine Polizeiuniform anziehen. Du darfst also in Deutschland auch ein original deutsches Polizeiauto fahren, wenn du das Blaulicht abmontierst. Wobei es gibt ja eh keine Polizeiautos mehr. Sind alles nur Leasingfahrzeuge die nur mit Folie beklebt sind und nach 2 Jahren wieder wegkommt und dann verkauft werden

Unfug lies dir meine Antwort durch, die Farben sind geschützt und dürfen nicht lackiert werden. Nur Ähnliche Farben, ohne Vergleich sieht man da dann wohl kaum ein Unterschied. "Polizei" und Reflektionsstreifen dürfen auch nicht angebracht werden, sowie ein Sondersignal oder Blaulicht-

@Eyephone5

deine Antwort stimmt aber nicht! Sag mir ein Gesetz in dem diese Farben und der Name Polizei geschützt wäre!

@Mismid

Polizei ist Ländersache. IN BW darfst du das nicht, in Bayern vielleicht schon. Dass in Bayern vieles erlaubt ist oder passiert, was anderorts verboten oder nicht üblich ist, weiß man.

@Eyephone5

der Name Polizei ist kein bundeslandabhängiger Begriff und nirgends in Deutschland geschützt!!! Für Fahrzeuge gibt es keine Regionalen Gesetze, da diese in ganz Deutschland zugelassen sind

@Eyephone5

Muss dir leider wiedersprechen,habe heute bei der Polizei und Ordnungsamt angerufen und man darf alles in den gleichen Farben machen wie die Polizei nur darf nicht Polizei oder Blaulicht drauf sein .Gibt es sogar ein Urteil drüber

ja, sowas gibt es schon

Was möchtest Du wissen?