Darf man mit Abszessen in der Gastronomie arbeiten?

5 Antworten

Ja klar. Sofern die Abszesse nicht die Produktionsprozesse gefährden.

Aber wer hat so was schon an den Händen????

AI tritt entweder im Achselbereich, oder im Leisten- und Schambereich auf.

In jeder Lebensmittelproduktion gehört die Händedesinfektion zum ganz normalen Arbeitsalltag.

ich hoffe nicht..

also wenn ich von einem Betrieb wüsste wo jemand mit Akne arbeitet würde ich da nicht mehr essen gehen.

Es arbeiten ja auch Menschen mit Akne im Krankenhaus.
Gesundheitsamt könnte man fragen.

Akne inversa ist nicht Akne, sondern eine schmerhafte chronische Abszesskrankheit, aber danke.

Sicher, warum nicht. Das ist ja kein Gesundheitsrisiko.

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Doch, ist es. Der Eiter kann an die Lebensmittel kommen und Abszesse können ansteckend sein.  

@Akka2323

Ich hab noch nie davon gehört, daß jemand AI an den Händen hat.

Oder glaubst du, Bäcker rutschen für die besondere Würze noch mal mit dem blanken Hintern über die Brote, oder rollen die Brötchen unter den Armen?

Was möchtest Du wissen?