Darf man Markenlogos verändert verwenden.

5 Antworten

Das haben schon einige so gemacht, ich kenne z.B. einige Abschluss-Shirts auf denen Filmlogos/Sprüche verändert worden sind & auch Markenlogos bekannter Firmen. Ich denke also schon dass das geht!

Generell Antwort:

Lass die Finger davon!

Die Verwendung von Markenlogos - auch in verfremdeter Form - ist zwar keine Straftat aber ein Verstoss gegen Markenrechte.

Und das kann sehr teuer werden. Hierbei kommt es auch nicht darauf an was Du mit dem Logo machst sondern nur das Du es unberechtigt verwendest.

Übrigens: Ob ein Logo so weit verfremdet ist, das keine Verwechslungsgefahr mehr zum Original besteht entscheidet nicht Dein persönlicher Eindruck oder die Community auf guteFrage, sondern Richter und Gutachter!

Könnte unter Umständen zu Problemen führen, wenn die Ähnlichkeit noch gut sichtbar ist

Wenn man das ohne Gewinnabsicht für sich und Freunde macht ist das OK.

Du musst in München prüfen, ob es einen Namenschutz, etc. gibt,

Alls unter: http://www.dpma.de/

Was möchtest Du wissen?