Darf man fremde Kfz vom eigenen Parkplatz abschleppen lassen?

6 Antworten

Du kannst den Wagen dann auf deine kosten abschleppen lassen und kannst die Kosten dann beim Kfz Besitzer einklagen

Du musst aufjedenfall ein schild aufstellen auf den steht das der Besitzer des Kfz die abschleppkosten zahlen muss sonst könntest du eventuell auf den Kosten sitzen bleiben

Natürlich kannst Du fremde Fahrzeuge von "Deinem" Privatparkplatz abschleppen lassen. Als Auftraggeber bezahlst Du dann aber auch die Kosten. Und die musst Du Dir erst einmal vom Falschparker wieder holen!

In erster Linie heist es, wer bestellt bezahlt. Hier musst du die Kosten erst mal vorlegen bzw. bezahlen diese kannst du vom Verursacher zurück fordern. Ich hatte einmal den Fall, und habe dem Verursacher erst nach Bezahlung / Erstattung gesagt wo sein Auto steht die von ihm herbei gerufene Polizei hat sich heraus gehalten da er Widerrechtlich parkte.

Die beste Lösung ist ein umklappbarer Pfahl in rot-weiss den man auch Abschließen kann -  alles andere ist Nervtötend!

Was möchtest Du wissen?