Darf man einen Tisch im Restaurant reservieren und nicht kommen?

5 Antworten

Theoretisch ja, praktisch wird das kein Restauranbesitzer durchsetzen. trozdem gehrt es zum guten Ton kurz abzusagen. Verhindertpeinliche Momente wenn man das nächste Mal hingeht.

Es besteht Schadenersatzanspruch!! Da der Gast eine VERBINDLICHE RESERVIERUNG getätigt hat, wenn er einen Tisch in einem Restaurant reserviert. Das ist das gleiche wenn ein Patient einen Arzt Termin hat und nicht dort erscheint. Dort wird der Arzt immer eine Schadenersatzrechnung erstellen (meist bekommt die Krankenkasse einfach etwas berechnet, der Patient bekommt davon meist nichts mit) Und so kann der Wirt auch handeln. Als grundlage wird dann der Umsatz pr Gast an diesem Abend errechnet. Davon kann der Wirt 30 % (was laut Rechtssprechung dem Materialwert entspricht) berechnen.

Wie wäre es mit einem kuren Anruf und Abbestellung ?

...ist absolut unhöflich...Anruf genügt...LG

Es besteht kein Schadenersatzanspruch des Gastwirts. Aber Höflichkeit hat ja noch nie geschadet. also anrufen und absagen.

Was möchtest Du wissen?