Darf man eine Person auch festhalten, in Deutschland, wenn sie keine Straftat, sondern eine Ordnungswidrigkeit begeht?

5 Antworten

Willst du jeden, der seine Zigarettenkippe auf den Boden wirft, festhalten bis... Ja bis wann denn? Die Polizei wird nicht kommen. Dann stehst du stundenrund mit einem Raucher im Würgegriff und musst ihn dann doch einmal freilassen.

§ 46 (3) OWiG:

Anstaltsunterbringung, Verhaftung und vorläufige Festnahme, Beschlagnahme von Postsendungen und Telegrammen sowie Auskunftsersuchen über Umstände, die dem Post- und Fernmeldegeheimnis unterliegen, sind unzulässig.

Also nein.

Für Ordnungswidrigkeiten ist der einfache Bürger nicht zuständig. Nein.

Nein, nur beim Begehen einer Straftaten oder kurz danach.

Nein darfst du nicht!

Was möchtest Du wissen?