Darf man eine Firma gründen die keine Einnahmen oder Ausgaben hat?

4 Antworten

Klar doch, das geht, auch wenn das hier anders gesehen wird. Das nennt sich Vorratsgesellschaft: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Vorratsgesellschaft

Man kann sie eben "auf Vorrat" gründen oder es handelt sich um alte Gesellschaften, die nicht mehr geschäftlich aktiv sind. Wer dann schnell mal eine GmbH benötigt, der kauft diese bereits gegründete Gesellschaft und kann viel Zeit sparen.

Ohne geschäftliche Aktivitäten wird das Finanz- oder Gewerbeamt irgendwann mal hinterfragen, was man da macht und welchem Zweck dieses Konstrukt dient. Ohne alles wird das dann untersagt. Gründen darf man erst einmal, sofern man sonstige Voraussetzungen erfüllt.

Man kann doch eine Firma gründen auf Vorrat bzw. nicht die Absicht haben , durchgängig tätig zu sein

@Halbrecht

Doch, die Absicht einer Tätigkeit ist eine der Voraussetzungen für die Erteilung einer Gewerbes.

Ja, kein Problem.

Es kann aber sein, daß sie zwangsweise Ausgaben haben muß , weil man sie bei einer Kammer anmelden muß .

nein, wäre dann eine schein firma, weil das bestreben bei einer gründung einer firma ist ja etwas zu verdienen..

Was möchtest Du wissen?