Darf man ein Tier kaufen nur um es zu schlachten?

5 Antworten

Klar kannst du. Du kannst dich aber auch nach Bauernhöfen in deiner Umgebung umhören. Einige bieten da an diese Erfahrung zu machen und sogar Kurse, damit du das Tier nicht unnötig quälst.

Können, ja. Dürfen ist die Frage

@LordlcalOne

Meinst du vom Gesetz her? Dafür solltest du nach der aktuellen Gesetzeslage deines Aufenthaltslandes recherchieren.

du darfst wirbeltiere nicht ohne vernünftigen grund und als laie schlachten

essen wäre ein vernünftiger grund, aber du bleibst laie

aber normal juckt das keinen, wenn man seine hühner im garten schlachtet

hatten wir früher ganz oft gemacht

Mein Opa hat früher selber Hühner geschlachtet. Und mit Äxten kann ich umgehen

@LordlcalOne

ja, ist auch easy, hühner sind sehr einfach zu schlachten

aber es ist auch einfach, eine maschinenpistole zu schießen

mag der gesetzgeber trotzdem nicht

Nicht jeder darf alles in Deutschland schlachten. Dafür gibt es Gesetze und Hygienevorschriften, die auch zum Nutzen der Tiere sind. Die früher sehr üblichen Hausschlachtungen gibt es heute daher eher selten und man muss einen anerkannten Schlachter dabei haben.

Du kannst aber in einem Schlachtbetrieb nachfragen, ob du mal einer Schlachtung beiwohnen darfst.

Ok danke. Werde es dann erstrecht machen

@LordlcalOne

Wenn du erwischt wirst, fällt das in den Bereich "Tierquälerei" mit den entsprechenden Strafen.

@Realisti

Hab schon weitaus schlimmeres gemacht

@LordlcalOne

Dann wird Mutti ja richtig stolz auf dich sein.

Das ist Blödsinn, die häusliche Schlachtung ist auch ohne Schlachter möglich, wenn es für den eigenen Hausgebrauch ist.

@Realisti

Wo steht da, dass er kein Huhn schlachten darf?

@Schimeck

Das steht was von Lebendschau und dass man Ahnung vom Schlachten haben muss.

@Realisti

Huftiere! Seit wann hat ein Huhn Hufe?

Dürfen tust Du das nicht, zum Schlachten bedarf es Qualifikation und Lizenz, ansonsten ist das Tierquälerei und gehört bestraft.

Für den häuslichen Gebrauch sind keine Qualifikationen erforderlich. Wird also auch nicht bestraft.

@Schimeck

Das umbringen von Tieren gehört nicht zum Gebrauch - Tiere sind auch nur Menschen mit Schwanz dran.

@Unholdi

Es gibt auch Menschen mit Schwanz dran. Und umbringen würde ich schon zum Gebrauch zählen, weil ein flatterndes Huhn im Backofen macht sich sehr schlecht.

@Unholdi

Schön aus Wikipedia kopiert, allerdings steht da nur, dass man sich beim schlachten an das Tierschutzgesetz halten muss.

Sie dürfen für den Eigenbedarf ohne Sachkundenachweis schlachten. Wenn Sie nicht für den Eigenbedarf schlachten, benötigen Sie einen entsprechenden Sachkundenachweis sowie den gesetzlich vorgeschriebenen Schlachtraum.

@Schimeck

Wenn Du für den Verzehr schlachtest, mag das so ok sein, aber nur um es zu probieren... das ist wie kleine Katzen im Klo runter spülen.

Yep..

Was möchtest Du wissen?