Darf man BF17 Führerschein auch in Frankreich benutzen?

3 Antworten

Das bedeutet, dass auch das SVA einem BF17-Antragsteller für einen Internationalen Führerschein diesen erst ab 18. Lebensjahr ausstellen darf.

Jeder FS-Inhaber bekommt ohne Einschränkung auf Antrag einen Internationalen.

Doch der BF17 gilt eben nur in D und A. (Da A Mitgliedsstaat der EU ist, gilt kein internationaler dort, sondern der nationale.)

Hallo

Quelle:Wikipedia

Hat der Bewerber zum Zeitpunkt der praktischen Prüfung das 17. Lebensjahr bereits vollendet, so wird nach bestandener praktischer Prüfung eine sogenannte Prüfungsbescheinigung (DIN A5 hochkant, rosa) ausgehändigt. Diese berechtigt zum Fahren mit Begleitperson in der gesamten Bundesrepublik Deutschland, nicht jedoch im Ausland (Ausnahme: Österreich).

Nein, nur in Deutschland und Österreich.

Was möchtest Du wissen?