Darf man bei Gastherme die Heizkörper ausschalten?

3 Antworten

Auch wenn es schon eine Weile her ist, will ich die Frage beantworten. Die Heizkörper im sogenannten Führungsraum, der so genannt wird, weil die Regelung der Therme über diesen Raum erfolgt, müssten eigentlich bei Installation der Heizung in ihrem Durchfluß so reduziert werden, daß die restlichen Räume Gelegenheit haben aufgeheizt zu werden. Dazu sind die Rücklaufverschraubungen so weit zu schliessen, daß der Widerstand dieser Heizkörper höher ist als der Rest der Heizkörper. Sollten die Heizkörper im Führungsraum mit Thernostatventilen ausgestattet sein, kann man um die restlichen Räume zu heizen, obwohl die Raumtemperatur im Führungsraum bereits erreicht ist, die Solltemperatur an der Raumregelung höher stellen, als an den Thermostatköpfen eingestellt und im Raum vorhanden ist. Dadurch wird der Therme eine Wärmeanforderung signalisiert und sie springt wieder an. Sobald aber die Raumtemperatur im Führungsraum durch den Schwedenofen erreicht wird, schaltet die Therme wieder ab. Dann hilft, wenn die restlichen Räume weiterhin mit Wärme versorgt werden soll eine Erhöhung der Solltemperatu an der Raumregelung. Eins darf aber nicht vergessen werden, das ist, wenn die restlichen Räume nicht mehr beheitzt werden sollen, die Temperatur am Raumregler wieder auf Normalwerte zurück zu stellen. Das System der Heizung ist so ausgelegt, daß wenn alle Ventile der Heizkörper geschlossen sind der Druck, der durch die Umwälzpumpe erzeugt wird durch ein Überströmventil entstannt wird, so daß keine Geräusche entstehen. Manch alte Heizungsanlagen haben am letzten Heizkörper eine Kurzschlußleitung, die beim Schliessen dieses Heizkörpers den Druck im System entspannt. Noch Fragen? Dann los!

Du kannst die Heizkörper im Wohnzimmer getrost abstellen. Wird dir aber nicht viel bringen, der Raum hat denVorrang und steuert die Heizung. Ein Verlegen des Thermostaten wird Abhilfe schaffen oder abklemmen.

Wenn es deine Eigentumswohnung ist, würde ich den Thermostat verlegen lassen. Am besten in den kältesten Raum, bzw. den Flur. Du kannst die Heizkörper im Wohnzimmer natürlich zudrehen. Jedoch solltest du, wenn in den übrigen Räumen auch nicht geheizt wird den Thermostat runter drehen, das die Therme sonst Wärme bereitstellt, und diese nicht abgenommen wird.

ciao

Was möchtest Du wissen?