Darf man auf einen Privatgrund ohne Führerschein Auto fahren?

14 Antworten

Wenn es eine klare trennung zwischen privatgrund und verkehrsfläche gibt (also z.b. einen zaun) dann ja. Sofern der Eigentümer zustimmt

Wenn das Privatgrundstück kommplett eingefriedet ist, also z.B. Zaun drum und Tor zu, sodass niemand mehr drauflaufen kann, ja.

Wenn nicht, nicht.

Nur wenn es kein öffentlicher Verkehrsraum ist. Das bedeutet, dass es ein umfriedetes, privates Gelände sein muß, auf das kein anderer mit seinem Fahrzeug gelangen kann.

Wenn es eine klare Trennung vom öffentlichen Verkehrsraum (Schranke, Tor etc.) gibt.

Was möchtest Du wissen?