Darf man auf der Autobahn ein Polizeiauto mit Blaulicht und Sierne überholen?

5 Antworten

Dürfen darfst Du, aber bei jedem Tempo über Richtgeschwindigkeit wirst Du im Falle eines Unfalls grundsätzliche eine Mitschuld bekommen. Dieses Prinzip verstärkt sich natürlich mit zunehmneder Geschwindigkeit und sonstigen Umständen.

Also wenn mit 250 Sachen über die Autobahn rast und es passiert etwas, egal wodurch, bist Du halt dran. Und wenn Du kurz vorher einen Polizeiwagen im Einsatz überholt hast und z.B. in eine Unfallstelle krachst, wirst Du mit einer gewissne Wahrscheinlichkeit vorbestraft sein, und nicht nur auf Bewährung. Die Schwere der Schuld bemisst sich nämlich auch daran, dass du den Polizeiwagen als Hinweis auf eine drohende Gefahr voraus missachtest hast.

Aber wer fährt auf Autobahnen schon 250? Leute, die es im Leben irgendwie nicht geschafft haben oder schaffen. Und dann ihr Hirn gleich dazu ausschalten.

Echte Souveränitat geht nicht vom Gasfuß, sondern vom anderen Ende des Körpers aus.

Prinzipiell ist es nicht verboten, ein langsamer fahrendes Einsatzfahrzeug mit eingeschaltetem Sondersignal zu überholen, sofern man dabei die Verkehrsregeln nicht außer Acht lässt (also keine Überschreitung des max. zulässigen Geschwindigkeit, kein Überholen auf der rechten Spur, kein Drängeln etc.).

Denn es kann durchaus vorkommen, dass Einsatzfahrzeuge aus einem bestimmten Grund langsam fahren. Rettungswagen fahren oftmals langsam, oder müssen sogar ganz anhalten, wenn sich "hinten" der Zustand des Patienten verschlechtert und er bspw. reanimiert werden muss.
Die Feuerwehr führt manchmal sogenannte Messfahrten durch, wo bspw. in der Nähe eines größeren Brandes oder eines Gefahrgutunfalls die Umgebungsluft auf evtl. Giftstoffe kontrolliert wird. Das geht auch nur mit geringer Fahrtgeschwindigkeit. Oder auch Kolonnenfahrten, die nur mit mäßiger Geschwindigkeit durchgeführt werden.
Und die Polizei fährt evtl. langsam, weil sie am Straßenrand nach herumliegenden Gegenständen, angefahrenen Tieren oder sonstigen Dingen sucht. Da spricht dann nichts gegen das Überholen.

Wenn die Polizei allerdings offensichtlich "ohne Grund" bei freier rechter Spur langsam links fährt oder auch mittig der Spur(en), dann wird das doch seinen Grund haben, weil die Polizisten ggfs. den Verkehr herunterbremsen müssen.

In der Regel haben die modernen Polizeifahrzeuge aber alle auch Dialogdisplays, wo dann ggfs. entsprechende Texte eingeblendet werden.

Zudem musst Du immer noch beachten, dass die Polizei mit eingeschaltetem Sondersignal Vorfahrt hat. D.h. Du musst bei einem rechts fahrenden Polizeiauto damit rechnen, dass es selbst auf die linke Spur wechselt, um den übrigen Verkehr auf der rechten Spur zu überholen. Das darfst Du nicht damit verhindern, dass Du die linke Spur schließt.

Ich bezeifle das es das nicht darf.

Es ist aber anzuraten weil wahrscheinlich in naher Zukunft irgendwas los ist. Und mit 250 auf nen stauende draufballern und dabei noch einige Leute umbringen oder selbst draufzugehen ist denke ich unangenehm.

Du solltest bloß aufpassen das du dich an die regeln hälst.

Ich hab mal gesehen wie einer nem Notarzt aufm motorrad etwas behindert hat weil er von der rechten auf die mittel Spur gewechselt ist obwohl Linie durchgezogen war. Der hat den sofort rausgewungen und wirkte ziemlich stinkig.

Naja ich würde davor "abklären" ob man so schnell fahren darf, sonst wars das mit dem Auto fahren für die nächste Zeit wenn die Polizei das sieht. Aber warum muss man überhaupt so schnell fahren? Die Polizei macht das nur im Notfall, z.B. bei Verfolgungen

Du weist ja gar nicht was vorliegt wen da in der nächsten Kurve ein Tanklaster quer liegt und du rast da mit 250 rein dann kann man nur hoffen das es bei dir sehr langsam geht mit dem verbrennen und bis zu Schluss alles mit bekommst was Du da für riesen Mist du da gebaut hast . 

Nur weil man schneller von der Bahn will und andere mit seiner gefährlichen Fahrweise in Gefahr bringen das ist das gleiche wie Stau  Blockieren  der Rettungsgasse immer wieder zu macht nur um ein paar Meter nach vorne zu kommen  oder Gaffer der nur den Unfall unbedingt  filmen will und Rettungskräfte behindert so ist dein Verhalten  .

Was möchtest Du wissen?