Darf man als Geschiedene, wiederverheiratete zur Kommunion wenn der Ex. verstorben ist?

3 Antworten

Das musst du eigentlich selber entscheiden, wie du das mit deinem Gewissen ausmachst. Letztendlich kann es ja keiner kontrollieren. Wenn es dir vorher verboten wurde (was nicht wirklich christlich wäre), dann gilt dieses Verbot noch immer (zumindest theologisch gesehen), denn es ist ja die Strafe für den vorzeitigen Ehebruch...

Wenn du an der Kommunion teilnehmen möchtest, weil du es aus dem Glauben heraus möchtest und nicht nur, um dabei zu sein, dann empfehle ich dir, mit einem Priester zu sprechen oder zur Beichte zu gehen, und ich bin mir sicher, dass kein herzensguter Priester dir die Kommunion verwehren wird!

Du darfst auch zur Kommunion, wenn dein Ex noch lebt, nur der Priester darf davon halt nicht wissen oder er muss aktiv wegschauen.

Hast du denn davor nicht an der Kommunion teilgenommen ? Habe noch nie gehört, dass man das dann nicht mehr darf. Jedenfalls bei uns nehmen geschiedene Leute die Kommunion dennoch entgegen.

Was möchtest Du wissen?