darf lehrer einfach 6er verteilen?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also der Lehrer darf dir nicht aus persönlichen Gründen, Unaufmerksamkeit, Bringschuld, Beleidigungen eine 6 geben. Was er macht oder wie ihn so was dann beeinflusst weiß man nicht, Lehrer sind ja auch nur Menschen.

Ich hoffe, das konnte deine Frage beantworten

Ich weiß nicht, inwieweit er dich mündlich so einfach nach seinem Gedeihen beurteilen darf, aber ganz sicher hat dieser in der Situation einfach seinen Frust über die Unruhe in der Klasse abgelassen. Versuche, ihn nicht allzu ernst zu nehmen (ganz so willkürlich darf ein Lehrer bestimmt nicht benoten! Moralisch ist das jedenfalls völlig daneben von deinem Lehrer!) und wenn dich das doch zu sehr sorgt oder es sich tatsächlich auf deine Gesamtnote ausschlägt, wende dich an den/die Vertrauenslehrerin oder Vertrauensschüler/in deiner Schule, die sind dazu da! :-)

danke für die tolle antwort! Hilft mir :)

Wie gesagt, wenn dich das sehr beschäftigt (und das scheint es ja), wende dich an Vertrauensschüler oder -lehrer (ich hoffe, ihr habt an eurer Schule sowas??), die vermitteln! Oder suche selber noch einmal das Gespräch mit deinem Lehrer nach dem Unterricht (möglichst unter vier Augen, nicht vor der versammelten Klasse im Unterricht). Über die menschliche Ebene, d.h. das direkte Gespräch erreichst du immer mehr als wenn du nur "auf dein Recht pochst". Auf jeden Fall hat dein Lehrer sich dir gegenüber nicht korrekt verhalten! Ich hoffe, das hilft dir etwas...

Das ist ein Frageforum, aber keine Spielwiese für "Kuschelpädagogen"

Der Lehrer darf die eine Note geben, wenn du nicht aufgepasst hast. Falls du mithilfe seiner Erklärung in der Lage hättest sein müssen, eine Aufgabe zu lösen oder fortzuführen, und du das nicht konntest, weil du nicht aufgepasst hast, KANN der Lehrer das als Unterrichtsbeitrag werten und dir eine 6 dafür geben.

Dasselbe gilt, wenn er etwas wiederholt hat, was ihr bereits wissen solltet oder als Hausaufgabe lernen musstet. Wenn du das nicht erklären konntest, weil du es nicht wusstest oder weil du wegen fehlender Aufmerksamkeit nicht wusstest, worüber der Lehrer in diesem Moment sprach, kann er dir eine 6 geben.

Er darf dir aber keine schlechte Note geben, wenn du etwas nicht erklären konntest, was du noch nicht gar wissen konntest.

Welcher diese Fälle nun auf dich zutrifft, musst du selbst wissen.

danke vielen dank!

Der hats vieleicht nur so gesagt, rede morgen mal mit ihm

Was möchtest Du wissen?