Darf/kann man mit Fahrzeugbrief und -Schein Auto verkaufen, auch wenn man nicht d off. Besitzer ist?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du brauchst die Vollmacht und/oder den Perso deiner Mutter. Ansonsten: nein

da Du den Fahrzeugbrief offensichtlich nicht hast kannst Du den Wagen zwar nicht verkaufen, aber die Versicherung die ja offensichtlich auf Deinen Namen läuft abmelden. Sollte auch die Kfz-Steuer auf Dich laufen, kannst Du sie ebenfalls abmelden, aber stell bitte das Kfz bei Deiner Mutter ab und gib ihr Schlüssel und Papiere zurück und sag ihr, dass für Dich das Kfz ohne Brief wertlos ist und Du auf das Geschenk verzichtest.

Beim Auto gelten ganz eigene Regeln - da hat in der Tat derjenige die Macht, der den Fahrzeugbrief hat.

Du kannst das Auto also verkaufen, auch wenn deine Mutter die Halterin ist. Eigentümer bist du.

Das ist auch der Grund, warum der Fahrzeugbrief (im Gegensatz zum Fahrzeugschein) immer zu Hause bleiben und nie, aber wirklich niemals, im Auto sein Dasein fristen sollte. Denn wird das dann mal geklaut, gehört es dir nichmal mehr, sondern dem Dieb... ;-)

wenn du die offizielle vollmacht bekommst darfst du das tun. oder infolge einer forderung

ja, du kannst ihn verkaufen , bitte laß dir die abmeldebescheinigung zeigen, nicht das der neue besitzer dann auf deinen "Namen" weiter und auf deine Versicherung fährt

Was möchtest Du wissen?