darf ich zigaretten von tschechien in Deutschland gewinn bringend verkaufen?

5 Antworten

Was du meinst, das ist der Ameisenverkehr, wird an der Grenze häufitg praktiziert. Das sind leute die mehrmal hin und herfahren und jeweils die Freimenge transportieren.

Nur was du meinst, das ist geweblich, und damit verboten. Du kannst natürlich die Zigaretten deinem nachbarn verkaufen oder selber rauchen, nur wenn du damit anfängst ein Geschäft aufzubuane ist sowas strafbar.

Nette Grundrechnung, nur vergisst du einiges.

Legal ist das ganz sicher nicht, weil du ja nichts versteuerst und gerade die Steuern sind es, die Tabak ja so teuer machen.

Du hast auch hättest auch Hotelkosten und so weiter und wenn jemand ständig über die Grenze läuft bzw so stückweise an einem Tag an die 100 Stangen zusammenkauft – immer im Zweierpack – dann ist das nicht gerade unaufällig… Sprich die Wahrscheinlichkeit dass dir das ohne Aufmerksamkeit zu erregen gelingt ist verschwindend gering. Und da du ja was illegales damit vor hast und so viele Zigaretten nicht mehr mit Eigenbedarf oder Vorrat erklären kannst, kannst du dir denken auf was das hinaus läuft.

Der Kunde spaart 10 Euro pro stange und ich mache gewinn! so hat jeder ein Stück vom Kuchen habe ich gedacht


Da hast du falsch gedacht. Vaterstaat hat immer "hunger", ein richtiges Krümmelmonster. Soweit mir es bekannt ist, ist der verkauf von Zigarettenschachteln ohne EU-Steuermarke illegal. Bitte um Berichtung wenn ich da falsch liege. ;P

Es funktioniert nur solange, bist du erwischt wirst, also rate ich stark davon ab. ^^

Funktionieren würde es vielleicht aber du machst dich trotzdem strafbar wenn du mehrere hundert Stangen Zigaretten verkaufst tust du das gewerblich und müsstest auch Umsatzsteuern bezahlen

Nein, das ist komplett illegal. Du darfst die Krebsstengel nur selbst paffen, nicht verkaufen oder verschenken. Eigenbedarf! 

Was möchtest Du wissen?