darf ich während der ausbildung überstunden abfeiern und in der zeit woanders arbeiten?

3 Antworten

Wenn er deinen Nebenjob genehmigt hat, dürfte es kein Problem geben. Nur wenn dadurch deine Ausbildung gefährdet würde, könnte er sein Genehmigung widerrufen. (z.B. wenn deine Berufsschulleistungen nachließen)

Du hast aber die Regelungen des Arbeitszeitgesetzes und auch ggf. des JArbschG einzuhalten.

Wenn du Überstunden abfeierst und dein Chef grundsätzlich keine Einwände gegen eine Nebenbeschäftigung hat: Ja! Im Urlaub hingegen ist eine anderweitige Erwerbstätigkeit strikt verboten.

Was möchtest Du wissen?