Darf ich von meinem Hartz 4 Geld schulden bezahlen?

5 Antworten

Du solltest Dir von diesem gegnerischen Anwalt nicht ins Boxhorn jagen lassen. Als Harz4 Empfänger bist Du zahlungsunfähig und somit, zumindest im Moment, auch nicht zahlungspflichtig. Das weiß dieser Anwalt natürlich sehr genau und droht Dir, bevor Du Dir von irgend einer Seite (z.B. hier) gute Ratschläge holst. Denn wenn er Dich dazu bringt alles auf einmal zu zahlen, dann hat er sein Geld und das ist es was er möchte. Wenn der Beklagte zahlungsunfähig ist, dann muß der Kläger die Kosten zahlen. Keine Bange, der Anwalt bekommt sein Geld. Du mußt allerdings damit rechnen, daß man von Dir diese Beträge zu einem späteren Zeitpunkt eintreibt. Gibt es darüber ein Urteil? Das wäre wichtig zu wissen.

Von Deinem Regelsatz kannst Du bezahlen was Du willst bzw. must. Es ist sicher sehr schwer davon auch noch Schulden zu bezahlen. Zu dem Anwalt::: Anwaelte haben das Drohen "tief im Blut". Der weiss auch, dass nichts zu holen ist. Also, wenn es hart auf hart kommt, akzeptiert er Raten von ??40 o. 50 Euro. Lass Dich nicht einschuechtern. Wie gesagt, Anwaelte drohen immer, sind aber keine Goetter, sondern "kochen auch nur mit Wasser".

http://www.bon-kredit.de/go.cgi?pid=34662&target=kreditantrag&subid=5sds4d4s5s5

Von Deinem Regelsatz kannst Du bezahlen was Du willst bzw. must. Es ist sicher sehr schwer davon auch noch Schulden zu bezahlen. Zu dem Anwalt::: Anwaelte haben das Drohen "tief im Blut". Der weiss auch, dass nichts zu holen ist. Also, wenn es hart auf hart kommt, akzeptiert er Raten von ??40 o. 50 Euro. Lass Dich nicht einschuechtern. Wie gesagt, Anwaelte drohen immer, sind aber keine Goetter, sondern "kochen auch nur mit Wasser".

Teile dem Anwalt schriftlich mit, dass Du die 500 Euro nicht auf einmal zahlen kannst und biete nochmals eine Ratenzahlung an. Zeige guten Willen und überweise schon mal die 1. Rate auf sein Konto. Ich kann mir nicht vorstellen, dass man von seinem Regelsatz keine Schulden bezahlen darf. Wie soll das funktionieren? Der Anwalt hat doch einen berechtigten Anspruch. Sollst Du es etwa auf ein gerichtliches Mahnverfahren ankommen lassen?

Hallo Maximus40 Genau das ist die absicht des Anwaltes -ein Mahnverfahren! So bekommt er ja scheinbar noch mehr Kohle. Er sagte er lässt sich unter keinen umständen auf eine Ratenzahlung ein. Wo ich das Geld her nehme ist ihm egal. Ich soll es mir irgendwo her leihen. Gruß Kumani

Natürlich mußt du deine Schulden von H4 bezahlen. Der Anwalt muss sich auf Ratenzahlung einlassen!!!!! Biete ihm 10€, er muß akzeptieren wenn du ihm Hartz4 Bescheid vorlegst.

Was möchtest Du wissen?