Darf ich Sperrmüll von der Straße mitnehmen?

5 Antworten

Nein, rechtlich ist aller Müll immer noch Eigentum des bisherigen Eigentümers bzw. des Entsorgungsunternehmen. Praktisch ist dies aber meist kein Problem.

Offiziell nicht, allerdings machen das viele dennoch und meist sagt auch keiner was. Ist wahrscheinlich das gleiche wie, wenn sich jemand Essen aus der Mülltonne "klaut".

Ist es aber schlimm, wenn ich ein kaputter Stuhl finde, der auf der Straße stand, den mitnehme? 

Offiziell nicht, weil dies Eigentum der Stadt ist. Jedoch habe ich noch nie gehört, dass sich irgendjemand darüber beschwert, wenn man etwas mitnimmt...

Eigentlich nicht, da der Sperrmüll der Stadt oder der Gemeinde gehört.

Must dich halt nicht erwischen lassen.

In meinem Wohnort macht das jeder.

Was möchtest Du wissen?