Darf ich rauchen unter 18?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Alles, was du dazu wissen musst, steht in § 10 JuSchG: http://dejure.org/gesetze/JuSchG/10.html

In der Öffentlichkeit darf die das Rauchen nicht gestattet werden, zuhause darfst du machen, was du willst.

Auch wenn der Vater es Dir erlaubt, darf er Dir keine Zigaretten geben. Niemand darf das. Die Kippen können also nur aus einem Einbruch oder Betrugsfall stammen - Ob Du mit 16 für solche vergehen Bestraft werden möchtest, bezweifel ich.

Alle anderen werden sich hüten, zuzugeben Dir Zigaretten gegeben zu haben, Dein Vater auch. Niemand möchte für Dich Bestraft werden oder Dir die Strafe abnehmen.

Du darfst erst ab 18 Jahren rauchen. Das Ordnungsamt wird dir deine Zigaretten abnehmen und es kommt ein schöner Brief zu deinem Vater. Ein Tipp von mir: LASS ES BLEIBEN!!! Ich rauche seit 22 Jahren und bin Kettenraucher!!! Habe schon einige versuche gestartet von dem Gift weg zukommen. Es ist verdammt schwer!!! Meine Bronchen sind ständig entzündet und ich gebe ca. 200 Euro im Monat für den Schwachsinn aus.

Das Rauchen in der Öffentlichkeit ist unter 18 auch mit Erlaubnis des Vaters verboten. Die Polizei wird es aber (leider) nicht groß stören.

Du solltest aber besser gar nicht rauchen und dein Vater sollte es dir auch nicht erlauben.

Ach mach dir keine sorgen bin selbst 17 und raucher du darfst ab 16 tabak waren bei dir haben aber wenn sie dich sehen und dich drauf ansprechen sagen sie meinst nur das du die kippe ausmachen sollst, in den anderen fällen sagen sie du sollst deine schachtel oder dein drehkram auspacken und wegschmeißen aber sonst strafrechtliche folgen und sonst so etwas kriegst du daraus nicht.

Nö - Raucher verrecken in aller Regel recht früh und grausam an Lungenkrebs - ist ja nicht weiter schlimm!

Was möchtest Du wissen?