Darf ich ohne zugelassenes Auto zur Zulassungsstelle fahren?

4 Antworten

Im Zweifel hilt ein Blick in die FZV. In diesem Fall deren §10 Abs 4:

(4) Fahrten, die im Zusammenhang mit dem Zulassungsverfahren stehen, insbesondere Fahrten zur Anbringung der Stempelplakette sowie Fahrten zur Durchführung einer Hauptuntersuchung oder einer Sicherheitsprüfung dürfen innerhalb des Zulassungsbezirks und eines angrenzenden Bezirks mit ungestempelten Kennzeichen durchgeführt werden, wenn die Zulassungsbehörde vorab ein solches zugeteilt hat oder eine Reservierung nach § 14 Absatz 1 Satz 4 besteht und die Fahrten von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind. Rückfahrten nach Entfernung der Stempelplakette dürfen mit dem bisher zugeteilten Kennzeichen bis zum Ablauf des Tages der Außerbetriebsetzung des Fahrzeugs durchgeführt werden, wenn sie von der Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung erfasst sind.

Mit "Reservierung" ist hier übrigends keine unverbindliche Online-Wunschkennzeichenreservierung gemeint. Eine Reservierung nach §14 Abs 1 Satz 4 ist wie folgt definiert:

Der Halter kann sich das Kennzeichen zum Zweck der Wiederzulassung des nach den Sätzen 1 bis 3 außer Betrieb gesetzten Fahrzeugs für eine Dauer von längstens zwölf Monaten, gerechnet ab dem Tag der Außerbetriebsetzung, reservieren lassen und erhält dafür eine schriftliche oder elektronische Bestätigung

Alles andere ist keine "Reservierung".

Alter Schwede !
100% korrekte Antwort !

@Terahertz: Das kannst Du mal als hilfreichste Antwort anklicken, genauer kann man es nicht beschreiben ! 5 Sterne !

@TransalpTom

Was laberst du ?

Ohne Umwege direkt zur Zulassung ist erlaubt. Also nicht erst einkaufen oder Kinder zur Schule oder so.

Zur Zulassungsstelle kann man mit dem Bus. Die "Versicherung" verschickt da keine "Erlaubniszettel"

Ok habe grade mal bei der Stadt angerufen. Ich darfs.
Mit dem Bus ... sicher. 80 Minuten fahren und dann dort nochmal 3 Stunden warten

Mit ungestempeltem Kennzeichen, so wie es da steht.

Die Kennzeichen habe ich ja schon online bestellt. Sie sind natürlich nicht gestempelt. Also darf ich mit dem Auto dorthin fahren? Die Kennzeichen sind dem Auto nicht zugewiesen.

@Terahertz

Das Kennzeichen hast du online für das Auto reserviert. Also schraub dran und fahr los.

@Terahertz

nein, darfst Du nicht !
Lies Dir die Antwort von "migebuff" durch, die ist zu 100% korrekt.

Es geht nur, wenn das ungestempelte Kennzeichen noch für das Auto seit Ausserbetriebsetzung reserviert ist oder dem neuen vorab umgestempelt zugeteilt wurde.

@TransalpTom

Falsch. Habe bei der Stadt angerufen. Das geht.

Mache ich morgen.

@Terahertz

Das hängt davon ab, ob DEINE Zulassungsstelle das reservierte Kennzeichen einem vorabzugeteiltem Kennzeichen gleichstellt, Die Stadt Köln z.B. macht das so, andere Zulassungsstellen tun das nicht, bei denen gilt das ölediglich als Kennzeichenwunsch, nicht aber als Zuteilung.
das musst Du im Zweifelsfall dort immer abklären.
Wenn die das bei Euch so tun ist das gut.

Was möchtest Du wissen?