Darf ich mit Spotify Premium auf Abschlussfeier Musik machen?

3 Antworten

Hallo Surfactant,

der GEMA ist es egal, woher du die Musik hast. Nur: Du musst die Abschlussfeier bei der GEMA anmelden, denn im Sinne des Urheberrechts wird diese Musik öfffentlich abgespielt.

Denn wenn jeder, der kommt, noch drei weitere Personen mitbringen darf, dann kann es sein, dass nicht Jeder jeden kennt. Und da ist dann der Knackpunkt. Denn nur wenn jeder zueinander eine sehr enge Beziehung hat (z. B. bei einer Geburtstags- oder Hochzeitsfeier), dann wäre es eine private Party.

Du musst es also bei der GEMA anmelden und so um die 28 € bezahlen (niedrigster Satz). Mehr dazu kann dir aber auch die nächste GEMA-Niederlassung erzählen :)

Liebe Grüße

ichausstuggi

ich glaube nicht du benutzt es ja nicht um damit wo aufzulegen etc ihr hört ja nur musik

Nein. Spotify ist nur für den privaten Gebrauch.


aber letztendlich wenn es eine pivate party ist passiert eh nichts

Was möchtest Du wissen?