Darf ich mit der BF17 Bescheinigung auch alleine an meinem 18. fahren?

4 Antworten

Ja, Du hast 3 Monate Zeit, deine Karte abzuholen, nach dem 18. Geburtstag. Solange darfst Du auch allein fahren. Aber Fahr nicht so im Ausland, das könnte Probleme geben.

Habe ich eine Möglichkeit mein Führerschein am Samstag zu erlangen?

@leasche

Nein. Die Führerscheinstelle hat Samstags nicht auf.

Du darfst erst mal bis 3 Monate auch allein fahren. Das kannst du leicht nachlesen .... auf deiner BF17-Bescheinigung. Dort steht das nämlich ebenfalls genau drauf.

Samstags umtauschen, das ist meist schlecht. Aber ich kenne sogar Ämter, wo das sogar am Samstag geht, wo samstags regelmäßig ein Bürgerbüro für ca 2 Stunden geöffnet hat für solche Leute, die während der Woche Schwierigkeiten haben zu kommen.

Du kannst mit der Prüfbescheinigung noch 3 Monate alleine fahren

"Die Prüfungsbescheinigung ist bis zu drei Monate nach dem 18. Geburtstag gültig, danach ist sie abgelaufen. Ab dem Alter von 18 Jahren darf auch ohne Begleitung gefahren werden. Wird die Prüfungsbescheinigung während der Dreimonatsfrist nicht gegen den Kartenführerschein umgetauscht, besitzt der Jugendliche anschließend keinen gültigen Führerschein mehr. Wer dann ohne Kartenführerschein Auto fährt, begeht eine Ordnungswidrigkeit."

http://www.bf17.de/so-funktionierts/rechtliche-aspekte/

Nein, darfst Du nicht.

Habe ich eine Möglichkeit mein Führerschein am Samstag zu erlangen?

Nein, darfst Du nicht.

Klar darf er ab 18 im Inland alleine fahren, steht doch auch in der FeV. Warum behauptest Du nun das Gegenteil was nicht stimmt ?

@Antitroll1234

Ok, ich hätte neu suchen sollen. Ich hatte mal gelesen, dass der BF17 nicht zum Allein Fahren berechtigt. Entweder täuschte mich meine Erinnerung oder ich bin einer Falschinformation aufgesessen. Sorry. Und viel Spaß beim Fahren dem FS.

@Girschdien

Ich hatte mal gelesen, dass der BF17 nicht zum Allein Fahren berechtigt.

Definitiv falsch gelesen, oder einer (Forums?)Ente aufgesessen. ;)

Denn in § 48a FeV steht unter Absatz 1:

Die Auflage entfällt (Anm: des begleiteten Fahrens), wenn der Fahrerlaubnisinhaber das Mindestalter nach § 10 Absatz 1 Satz 1 Nummer 5 Buchstabe a erreicht hat.

http://www.gesetze-im-internet.de/fev_2010/__48a.html

Was möchtest Du wissen?