darf ich mit dem vorläufigen führerschein fahren?

3 Antworten

Ich nehme mal an das Du nicht die FE für das begleitende Fahren machst, sondern direkt die Klasse B.
Da darfst Du frühestens ab Deinem 18. Geburtstag fahren, nach Aushändigung und unterschreiben des Führerscheines, nicht vorher.

Solltest Du doch die BF17 Bescheinigung machen (wovon ich nicht ausgehe), darfst Du mit den dort eingetragenen und genehmigten Begleitpersonen fahren, und ab dem 18. Geburtstag dürftest Du dann alleine Fahren.
Die BF17 Bescheinigung musst Du dann spätestens nach 3 Monaten nach dem 18. Geburtstag gegen den Kartenführerschein getauscht haben, solange würde die BF17 Bescheinigung als Nachweis der Fahrerlaubnis gelten.

Die 3 Tage kannst jawohl auch warten.

Warum bf17 wenn du nach dem lappen direkt 18 wirst versteh ich net...

Hast Du denn überhaupt BF17 gemacht???

Das kann ich nämlich nicht so richtig nachvollziehen wenn Du erst 3 Tage vor Deinem 18.Geburtstag die Prüfung machst und auch noch fragst ob Du Deine Mutter irgendwo anmelden musst...

Wenn Du kein BF 17 beantragt hattest dann darfst Du frühestens an Deinem 18.Geburtstag fahren - vorausgesetzt Du hast bestanden und Dir wurde die Fahrerlaubnis erteilt.

Was möchtest Du wissen?