2 Antworten

Ja, kaufen darfst du das und auch besitzen. Du darfst es jedoch nicht "führen". Dieser Begriff ist gesetzlich nicht so genau definiert. Im privaten Haus/Wohnung dürfte das kein Problem sein, außerhalb darfst du es nicht so tragen, dass du schnell dran kommst. Also nichts mit Hosentasche. Und das ist im übrigen unabhängig vom Alter.

Nehm einfach ein Elternteil mit. Wenn der Verkäufer etwas sagt, kauft es eben Dein Vater oder Deine Mutter. Dass die darüber bescheid wissen sollten, ist ja selbstverständlich. Aber das ist wohl keine Frage, wenn Du die Polizei in erster Linie erwähnst. Einen "Kumpel" der über 18 ist solltest Du zum Kauf meiden, soetwas merken die Verkäufer.

Allerdings sollte Dir schon klar sein, dass das kein Schnitzmesser ist. Und es auch nicht zum Schnitzen gedacht ist. Genau das steht übrigens auch in der Produktbeschreibung. Die Ausrede "Schnitzen" ist also alles andere als Glaubwürdig. Was auch immer DU also vorhast, lass es lieber. Der Polizei hast Du hierüber nämlich eine Karte zu Deinem Haus gegeben.

http://www.bildhau.de/media/catalog/product/cache/1/image/9df78eab33525d08d6e5fb8d27136e95/1/6/162400004_73_1_59.jpg

So sieht übrigens ein Schnitzmesser aus.

Ne ich denk mal die Polizei sollte keinen Grund haben zu mir zu kommen will niemanden Abstechen oder so. Da mit dem schnitzen ok das war vielleicht auch ein bisschen gelogen aber habe mir schon ein paar Antworten auf ähnliche Fragen durchgelesen und da hieß es dann immer sofort wofür brauchst du sowas oder unnötig usw. Des wegen hab ich das halt schnell als Grund angegeben.

@Fragemeister558

Aber daran den ahren Grund anzugeben hast Du wohl nie gedacht oder?

Was möchtest Du wissen?