Darf ich meinen Eltern verbieten in der Wohnung zu rauchen?

5 Antworten

Nichtraucher haben leider kaum eine Lobby in unsere Gesellschaft. Dafür sorgt schon die Tabakindustrie. Die einzigste Möglichkeit ist es -wenn du ein eigenes Zimmer hast -dieses als rauchfreie Zohne zu belassen. Deine Eltern werden das Rauchen nicht freiwillig sein lassen. Du könntest höchstens darum bitten, dass sie ihr Rauchen in der Wohnung einschränken.

Nichtraucher haben leider kaum eine Lobby in unsere Gesellschaft.

Guter Witz :-)

@Holgi0567

Leider finde ich das überhaupt nicht witzig! Stehen sie doch mal an einer Haltestelle als Nichtraucher. Rauchschwaden von Zigarettenqualm umwabern sie, ob sie wollen oder nicht. Auch die "schöne" Raucherpause alle 15 Min. ist nicht zu unterschätzen. Diese Zeit wird oft nicht in die reguläre Pausenzeit gerechnet. Von der ordentlichen Entsorgung der Kippen in den Mülleimer will ich garnicht erst reden. Denn meistens landen die Kippen eh auf dem Boden. Auch die Raucher selber, auch wenn parfümiert, sind nicht grade wohlriechend. Zu Zeiten vom Bundeskanzler Helmut Schmidt sollte ein heftiges Nichtraucherschutzgesetz verabschiedet werden. Die Tabakindustrie gab Raucherpartys mit gratis Rauchwaren in den Bundeszentralen. Das kam so gut bei der rauchenden Regierungsgilde an, dass das Nichtraucherschutzgesetz nicht so verabschiedet wurde wie ursprünglich geplant. So lobe ich mir zumindestens den Schritt der rauchfreien Lokale. So kann auch eine Nichtraucherfamilie unbehelligt von Rauchschwaden mal gediegen Essen gehen. Ich verurteile die Raucher nicht. Es ist jedem seine eigene Sache seine Gesundheit zu schädigen. Aber ich möchte nicht zum passivrauchen verdonnert werden. Leider kann man sich in der Öffentlichkeit oft nicht vor den Rauchschwaden effektiv schützen.

@Mondlachen

DH

Schade, dass die Kinder auch in dem Fall vor ihren eigenen Eltern nicht geschützt werden!

Deinen Eltern kannst du das nicht verbieten aber du hast das Recht dich in dein Zimmer zurück zu ziehen.Dort werden sich ja deine Eltern zum Rauchen nicht aufhalten.

Als Kind wäre eine Anzeige vielleicht möglich gewesen (nur von wem?). In Deinem Zimmer ist es sicher rauchfrei, halte Dich bitte dort auf. Nur Deine Eltern sind trotzdem ziemlich das Letzte.

Ein Recht dazu hast du nicht. Sie bezahlen die Wohnung und können bestimmen, was sie darin tun. Rede doch nochmal mit ihnen, dass sie das Rauchen wenigstens auf ein Zimmer beschränken, in dem du dich ohnehin nich so oft aufhalten musst.

Du hast bestimmt ein eigenes zimmer, dort kannst du deinen eltern das rauchen verbieten... ansonsten musst du es dulden... leider.... aber... in einer wohnung, wo geraucht wird, muss es nicht nach qualm und rauch stinken, wenn ausreichend gelüftet wird.... viellt solltest mal deine eltern fragen, ob sie auch so fahrlässig wären, wenn du durchs passivrauchen lungenkrebs bekommst... oder ob es denen dann auch egal ist, aber alles im normalton...streit oder rumschreierei bringt garnix

Was möchtest Du wissen?