Darf ich ein Taschenmesser draußen tragen?

4 Antworten

1. Die 'Handbreitregel' ist eine Legende. Es gab nie eine derartige Regel. 

2. Seit 2008 gibt es in Deutschland § 42a Waffengesetz. Dieser verbietet das Führen von einhändig zu öffnenden Klappmessern, sofern diese eine Verriegelung haben, sowie von feststehenden Messern mit einer Klingenlänge über 12 cm.

3.  'Normale' Taschenmesser, d.h. Klappmesser, bei denen man zum Öffnen beide Hände benötigt, fallen nicht unter dieses Verbot. Es gibt auch keine Begrenzung der Klingenlänge bei derartigen Messern.

okay vielen tausend dank

@ chrissi1818

Erkläre mal für was du ein Taschenmesser mitnehmen willst?

Erst Softair und dann ein Messer.

Wenn jemand auf dich zukommt und es gibt Zoff, dann würdest du das Messer benutzen und dann? Auch mit einem Taschenmesser kann man jemand verletzen.

Nein ich will damit niemanden verletzen auch mit der softair will ich niemanden verletzen. Ich habe auch keine softair ich wollte nur für jemanden fragen ich wollte auch erst eine softair, habe es mir aber anders überlegt. Taschenmesser wollte ich so haben wenn ich mal im Wald bin zum schnitzen oder so. Aber net zum verletzen. Aber ein kollege von mir hat ein messer mit 440 stahl und ist 87 milimeter groß (die klinge) ich wollte mich erkundigen fals ich was falsches hole

@chrissi1818

@ chrissi1818

Na dann. Frage doch mal im Geschäft für Jäger-und Angler-Bedarf.

Die werden dir dann eines verkaufen was auch erlaubt ist.

@Turbomann

Okay danke muss mal gucken ob in gelsenkirchen so ein laden gibt gibt es denn auch ne internet seite wo man ma schaun kann

Welches Messer?

Ein Taschenmesser also keine Ahnung ein schweizer Taschenmesser zum aufklappen kannst du bei dir haben

ein Messer das du nicht aufklappen musst wird kritisch

Das Führen von Messern mit einer feststehenden Klinge ist dann nicht kritisch, wenn die Klingenlänge 12 cm nicht übersteigt. Unabhängig davon darf das Messer auch nicht als Waffe gelten. Dolche  sind z.B. trotz meist kürzerer Klinge Waffen und fallen deshalb unter das Führungsverbot.

die klinge darf nicht größer als deine handfleche seine sprich vom kleinen finger zum Zeigefinger die breite.

trotzdem sollte man nicht mit messern rumlaufen

die klinge darf nicht größer als deine handfleche seine sprich vom kleinen finger zum Zeigefinger die breite.

Die Legende stirbt nie. Eine derartige Regelung gab es nie.

trotzdem sollte man nicht mit messern rumlaufen

Dafür hätte ich gern mal eine Begründung. Messer sind nämlich recht nützliche Werkzeuge. 

@PatrickLassan

Och...., das diffuse Angstgefühl von " Lieschen Müller " gegenüber jedem der ein popeliges Taschenmensser dabei hat reicht doch völlig, oder etwa nicht....?

Was möchtest Du wissen?