darf ich die Wohnung noch betreten?

3 Antworten

Richtigerweise trat der Ehemann mit Tod der Mieterin in deren Mietverhältnis ein, sofern es überhaupt mit seinem Auszug beendet worden wäre und hat sein Hausrecht daran nun ausdrücklich beansprucht. Es wäre Hausfriedensbruch, sich seine Sachen einfach dort abzuholen.

Da erstellt man eine Liste und fordert ihn per Einwurfschreiben auf, einen Termin zur Rückgabe seines Eigentums anzubieten, was man insbes. über die Möbel aber als solches schon nachweisen müsste.

G imager761



Also erst mal ist das was ich schreibe vielleicht nicht 100% richtig, aber soweit ich weiß darf er dir nicht verbieten (ohne richterlichen Beschluss) noch einmal in die Wohnung zu gehen um deine Sachen zu packen... 

Hoffe ich konnte dir helfen!

Ally

vielen Dank Ally, aber du sagst, dass du es nicht genau weißt und er droht mit der Polizei, wenn ich die Wohnung betrete und ganz ehrlich, dazu fühle ich mich momentan nicht imstande und es wäre ganz und gar nicht im Sinne meiner verstorbenen Freundin.

Soviel ich weis muss er einen Grund nennen warum sie nicht mehr ihn die Wohnung dürfen . Aber ihre sachen können sie schon hohlen gehen

er meint, weil er der Ehemann sei und das Erbe angetreten hat

Was möchtest Du wissen?