Darf ich die weggeworfenen blumen und dekorationen vom friedhof nehmen oder wäre dies diebstahl?

3 Antworten

Wenn ich früher mit meiner Mutter die Gräber der Großeltern pflegte, wurde die Frühlings- gegen die Sommerbepflanzung und die des Sommers gegen die Herbstblumen ausgetauscht. Oft waren dann noch sehr schöne Pflanzen darunter, die man gut und gern noch im Garten/auf dem Balkon hätte kultivieren können.

Doch da wurde ich belehrt durch eine Weisheit, die die Mutter von ihrer Mutter usw.... übernommen hatte: Nimm NIE etwas aus dem Friedhof mit nach Hause. Es bringt dir mit den Seelen der Toten Unglück und Tod ins Haus.

Es ist zwar nur ein Aberglaube, doch habe ich inzwischen festgestellt, dass ihn sehr viele kennen......

Horrofilmmäßig alte! Ok jetzt mache ichs nicht.

Eigentlich nimmt man vom Friedhof nichts mit bringt Unglück :) Mach es doch einfach wenn du es so schade findest tut niemanden weh.

ja ist dann geklaut!

Das wäre Diebstahl, auch wenn es entsorgt wurde.

die schmeißen so 20€ teure blumen mit deko weg!

@HaltetMichAUF

Ändert nichts daran, dass es Diebstahl wäre.

Was möchtest Du wissen?