Darf ich die schutzausrüstung anziehen?

4 Antworten

Schutzbekleidung kauft man sich nicht selber, sie werden vom Träger des Brandschutzes bereitgestellt. Der Träger kann nicht laufend überprüfen ob die Schutzkleidung die selbst beschafft wird mit den Anforderungen der Gefährdungsanalyse übereinstimmt. Nicht alles was man auf dem Markt kaufen kann entspricht den einschlägigen Vorschriften.

Als Einsatzleiter möchte ich außerdem schon sehen ob da ein richtiger FA mit abgeschlossener Ausbildung an meiner Einsatzstelle rumturnt oder ob ich da Angehörige der JFw habe. Ich werde aber vermutlich auch nicht verstehen was nicht vollständig ausgebildete JFler an meiner Einsatzstelle zu suchen haben. Einsatzstellen sind immer Gefahrenbereiche. Der Unsinn mit bis zum Verteiler ist ganz schnell zu Ende wenn dir ein B-Schlauch unter Druck um die Ohren fliegt. Ich möchte dann weder vor den Eltern noch vorm Staatsanwalt Rede und Antwort stehen müssen.

Also erstens mal man bekommt eine psa vom Träger des Brandschutzes wenn man 2 haben will muss man sich die selber kaufen zweitens mal (das soll jetzt kein Selbstlob sein) ich weiß mehr als manch ein aktiver und zum dritten mein Jugendwart wollte mich schon mit Ende 14 mitnehmen bevor ich ihm gesagt hab das man das erst mit 16 darf. Und außerdem sind nicht alle in der jf so unkontrollierbar u.s.w. !

@Ichmagbayern

Ich bin schon seit mehr als 35 Jahren in der Feuerwehr, bei 50 bis 90 Einsätzen pro Jahr habe ich noch keinen Bedarf nach einer 2. PSA gehabt. Sollte der Bedarf entstehen dann hat der Träger ebenfalls für Reservekleidung zu sorgen.

In den 35 Jahren habe ich schon dutzende Jugendfeuerwehrleute erlebt die meinten besonders schlau zu sein, das änderte sich meist beim ersten Einsatz. Meine Erfahrungen sind leider nicht besonders gut.

Wenn dein Jugendwart schon nicht mal die geltenden Altersgrenzen kennt frage ich mich wie weit es mit der restlichen Ausbildung ist.

Schön wenn sich einige Kameraden eine private PSA, für mehrere hundert Euro, leisten können, es wird aber auch immer wieder Kameraden geben die sich das nicht leisten können. Eine Zwei-Klassen-Feuerwehr ist aber das Letzte was ein Kommandant braucht.

@Nomex64

Ich habe nicht geschrieben das ich mich für besonders schlau halte . Und das war das einzigste was der Jugendwart nicht wußte sonst ist die Ausbildung gut. Und eine zweite psa ist sinnvoll wenn man eine im Gerätehaus hat und die andere im Auto so kann man dann alle Einsätze im Stadtgebiet mitfahren auch bei anderen löschgruppen .

@Ichmagbayern

Viel Spass bei dem was in nächster Zeit so an PSA kommen wird. Wir haben gerade die nächste Generation an PSA zum Test. Da bist du mit > 500 Euro dabei. Wenn dir dein Träger die PSA nicht zur Verfügung stellt sind die Probleme wohl ganz woanders.

@Nomex64

ICH finde abgesehen von kleineren Anschaffungen (z.B Handschuhe...) sollte man sich NIX privat kaufen für die FW... entweder die Stadt zahlt oder sie haben pech...^^

Hallo.   

Wenn ich nicht unrichtig liege, darfst du erst ab 18 Jahren zu Einsätzen und nach der Übernahme in die Einsatzbedingungen ausrücken. Die Jugendfeuerwehrschutzkleidung entspricht nicht den Normen, die es erlauben, an scharfen Einsätzen teilzunehmen. Da du ja der Jugendabteilung angehörst und nicht der Einsatzabteilung,  dürftest du ja eigentlich die Einsatzschutzkleidung nicht tragen. Dann denke ich, das hier deine Eltern gefragt werden sollte ob du an echten Einsätzen als Jugendlicher teilnehmen darfst und als letztes solltest du dies, mit deinem Jugendfeuerwehrwart und dem Wehrführer absprechen. Das sind so, meine Gedanken dazu.    

Liebe Grüße, FlyingDog 

Mit meinem Jugendwart hab ich das schon geklärt ,meine Eltern wissen das auch also das ich mitfahre ist keine Frage nur mit welcher PSA ich mitfahre.

@Ichmagbayern

Genau das, sollte dir dein JFW und WF beantworten können und müssen. Ich halte mich da sehr vorsichtig da es von Bundesland zu Bundesland leider unterschiedlich geregelt ist was das Mitfahren von unter 18 jährigen betrifft, da hier auch, im besonderen Maße die Fürsorgepflicht des Jugendlichen greift. Ich bin selbst Stv. Wehrführer und weiß, welch Verantwortung man selbst für Erwachsene Einsatzkräfte zu tragen hat, ist also bitte nicht von mir böse oder abwerten zu beurteilen was das Thema Jugendliche an einer Einsatzstelle betrifft.    

Liebe Grüße, FlyingDog 

@FlyingDog

Unser Löschzug hat 2 Abteilungen die andere nimmt schon seit einiger Zeit JFler mit und das klappt super.

Dürfen ja! Im FSHG NRW §12 finde ich in Abschnitt (9) folgendes: "(9) Angehörige der Jugendfeuerwehr sind den übrigen ehrenamtlichen Angehörigen der Feuerwehr gleichgestellt. Sie dürfen nur zu Übungsdiensten und im Einsatz nur zu Tätigkeiten außerhalb des Gefahrenbereichs herangezogen werden."

Bitte nagel mich nicht darauf fest, am besten mit dem Wehrführer absprechen.

Bei uns werden PSAs in schwarz/Neonbeleuchtung gekauft da könnte ich mir ja eine in diesem Neongelb/Braun kaufen und hinten anstatt einem Feuerwehr ein jugendfeuerwehr klettzeuchen dran machen.

@Ichmagbayern

Wie gesagt am besten mit eurem Wehrführer sprechen. Das Neongelb/Braun ist bei uns zum Beispiel nur für AGTler gedacht. Klärs am besten ab, vielleicht bekommst du die PSA sogar.

@KaneDark

Bei uns unterscheiden sich pa Träger und nicht pa Träger nur durch das a auf dem Helm und wie viel würde eine komplette Psa für mich Kosten (Helm,Handschuhe,Hose,Jacke,Stiefel)?

@Ichmagbayern

Da musst du mal schauen, das kann ich dir so auch nicht sagen, einfach mal googlen :)

@KaneDark

Sie würde mich ca. 1600 Euro kosten man kann ja aber fragen ob das die Stadt übernimmt weil man spätestens in 2 Jahren eh eine von ihr bezahlt bekommt.

@Ichmagbayern

Mach es wie oben beschrieben. Kläre es mit Wehrführer und Jugendwart ab. Alles andere bringt dir nicht viel ;)

Selber kaufen brauchst du gar nichts, wird nicht gern gesehen und kann lebensgefährlich sein.
Verlasse dich lieber auf die Materialien die du von der Stadt oder Kommune gestellt bekommst und mach erstmal die Ausbildung mit, du kannst ja vorher schon an Funkübungen teilnehmen etc.
aber kein Leiter der Welt sei es der Wehrführer, Einsatzleiter noch Gruppenführer geschweige denn dein Jugendwart würden die Verantwortung übernehmen wollen wenn dir was passiert im Einsatz...
Klasse ist das du dich dafür interessierst und du heiß bist aber dein Leben und deine Gesundheit steht an erster Stelle und du kannst niemanden retten wenn du dich selbst verletzt..
Also habe ein wenig Geduld, ab 16 darfst du ja die Truppmann-Ausbildung machen und dann bekommst du die Schutzausrüstung die du brauchst...

@Schnubitze

Die psa die ich mir kaufen wollte ist besser als die die man von der Stadt bekommt😅

Man darf eine psa von der normalen feuerwehr erst anziehen wenn man 18 ist


Mit 16 darf man wie man beim bayerischen wissenstest 2015 gelernt hat zu einsätzen auserhalb des gefahrenbereichs heißt vor ca. 1 verteiler und nur wenn es taghell ist heißt nich in der nacht außerdem was ich blöd finde was aber neu ist, dass mann nicht im einsatzfahrzeug mitfahren darf (zu einsätzen)

Was möchtest Du wissen?