Darf ich Bilder von Videospielen auf meine Website hochladen ...?

2 Antworten

Gerd aus Berlin hat die rechtlichen Rahmenbedingungen ja bereits genau analysiert. Aus Erfahrung als Journalist kann ich zusätzlich sagen, dass bei "offiziell freigegebenen Bildern" (also Pressefotos) meistens dabei steht: "Diese Fotos dürfen zur redaktionellen Berichterstattung über das Spiel XXX in journalistischen Medien verwendet werden."

Als Facebook- oder Blogtitelbild geht entsprechend nicht. Selbst geknipste Fotos aus Spielen gehen auch nicht, weil du damit Urheberrechte des Spieleherstellers an der Grafik, den Figuren etc. verletzten würdest.

Ob die Spieleentwickler so etwas wirklich ahnden würden steht auf einem anderen Blatt. Für die ist das ja kostenlose Werbung. Ich würde trotzdem vorher versuchen mit denen Kontakt aufzunehmen.

offiziell freigegebene Bilder von Spielen (TM Zeichen am Rand)

1.) Das TM-Zeichen bedeutet nur, dass das Markenzeichen, die Trade Mark, in den USA noch nicht ein mal eingetragen worden ist - sonst hieße es RM - Registered Trademark,

und beides hat in Deutschland so überhaupt keine Bedeutung, sondern lediglich das Markengesetz §§ 4 und 14 und 24!

2.) "offiziell freigegebene Bilder" erkennt man daran, dass dabei steht, dass du sie für Dieses und Jenes benutzen darfst!

Beispiel: "Diese Datei ist unter der Creative Commons-Lizenz Namensnennung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 3.0 Unported lizenziert."

3.) Ob ein Rechte-Inhaber Werbung für seine Sachen mag oder nicht, muss man ihn schon vorher fragen.

4.) "mit selbst geknipsten Fotos aus Spielen" sieht es so aus:

Es kommt darauf an, was auf dem Foto zu sehen ist. Und danach darauf, ob man das Foto als Zitat verwendet usw.

Gruß aus Berlin, Gerd

Was möchtest Du wissen?